Ein neues zielgruppenorientiertes Inlands - Flugangebot mit attraktiven Ermässigungen

Neue attraktive Tagesrand- und Wochenendtarife, Senioren- und Jugendtarife um 5 % billiger, Kinderermäßigung von 50 % auf Jugendliche bis zum 16. Geburtstag erweitert

Wien (OTS) - Mit 1. Juli 2002 startet die Austrian Airlines Group, Mitglied der Star Alliance, mit einem neuen und attraktiven Tarifkonzept für Linienflüge innerhalb Österreichs. Eine exakte und transparente Zielgruppenorientierung steht dabei konzeptiv im Vordergrund. Neu eingeführt werden unter anderem Tagesrand Special-und Wochenendtarife, die gegenüber der bisherigen Tarifstruktur um bis zu 30 % ermäßigt sind.

Marketingvorstand Dr. Josef E. Burger zur Konzeption des neuen Inlandflugpreis-Konzeptes: "Unser neues Inlandstarif-Konzept ist im Preis- / Leistungsverhältnis transparent und bietet sowohl dem privat als auch geschäftlich Reisenden günstige Tagesrandverbindungen und äusserst interessante Ermäßigungen. Mit unserem neuen Angebotskonzept wollen wir Fliegen innerhalb Österreichs gerade zu Beginn der Feriensaison noch attraktiver gestalten - wir fliegen über die Staus auf den Straßen hinweg - und haben Angebote, die beispielsweise unter den amtlichen Kilometergeldsätzen liegen!" Zu seinen kommerziellen Erwartungen führt er weiters aus: "Unser Ziel ist es, mehr als 10 % Zuwachs im Inlands-Lokalflugverkehr zu generieren - 60 % davon im Privatreise- und Touristiksegment, 40 % im Geschäftsreisebereich!"

Das neue Tarifschema ab Wien nach :

Linz Salzburg Innsbruck Graz Klagenfurt

Business EUR 206,- EUR 284, EUR 350,-Business Special EUR 139,- EUR 189, EUR 249,-Economy EUR 139,- EUR 189, EUR 249,-Economy Special EUR 129,- EUR 169, EUR 199,-Aktion*) -------- EUR 145, -------- Weekender EUR 99,- EUR 139, EUR 159,-Visitor EUR 99,- EUR 119, EUR 129,- Explorer Senior /
Jugend EUR 152,- EUR 208, EUR 250,- Explorer Standby EUR 102,- EUR 142, EUR 178,-

*)nur für Tagesrandflüge Wien-Salzburg-Wien, bzw. Salzburg-Wien-Salzburg

Die einzelnen Anwendungsbestimmungen liegen im Anhang bei. Die genannten Tarife verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, jedoch ohne Flughafengebühren und -taxen.

Die Senioren- und Jugendtarife wurden um 5 % abgesenkt, die Kinderermäßigung von generell 50 % auf Jugendliche bis zum 16. Geburtstag ausgedehnt.

Alle Check-in Schalter auf den österreichischen Flughäfen sind etix-fähig, d.h. man braucht kein ausgedrucktes Ticket, für ein rasches Einchecken genügt eine Miles & More- oder Kreditkartennummerangabe bereits bei der Buchung.

Die Austrian Airlines Group fliegt mehrmals täglich zwischen Wien, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz und Salzburg und bietet damit wöchentlich rund 320 Linienflüge innerhalb Österreichs an.

Rückfragen & Kontakt:

Johannes DAVORAS / Johann JURCEKA
Konzernkommunikation / Corporate Communications
Austrian Airlines Group
Tel: +43 (0) 51766 1231
Fax: +43 (0) 1 688 65 26
johannes.davoras@aua.com / johann.jurceka@aua.com
http://www.aus.com / http://www.austrianairlines.com.

Eigentümer, Herausgeber, Vervielfältiger:
Austrian Airlines, Österreichische Luftverkehrs AG,
Bereich Konzernkommunikation / Corporate Communications für
Austrian Airlines Group
A-1107 Vienna, Fontanastrasse 1, P.O.Box 50
Tel: +43 (0) 51766, public.relations@aua.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS