Peter Ruzicka im Haus der Musik

Wien, (OTS) In der Reihe "Meisterstunden - Konzert und Gespräch" ist am Mittwoch, 19. Juni, 19 Uhr der neue Intendant der Salzburger Festspiele Peter Ruzicka im Haus der Musik zu Gast. Ruzicka hat sich als Komponist und als Intendant (Hamburgische Staatsoper, Prinzregententheater München) einen Namen gemacht.

Im Gespräch mit Heinz Sichrovsky, der durch den Abend führt, nimmt Ruzicka zu seiner ersten Saison in Salzburg, und zu Trends wie die Infragestellung von Traditionen, zu neuen Regieformen und ihren Grenzen und zu veränderten finanziellen Rahmenbedingungen und den Zukunftsaussichten großer Kulturinstitutionen im dritten Jahrtausend Stellung.

Den musikalischen Part des Abends bestreiten Clemens Hellsberg (er spielt Mozart-Violinsonate in B-Dur und wird auch im Gespräch zu Wort kommen), die Pianistin Madoka Inui, die ein Jugendwerk von Peter Ruzicka spielen wird, und Staatsopern-Star Ildiko Raimondi, die Lieder von Richard Strauss und Petzer Ruzicka singt. Eintritt 9 EUR, freie Platzwahl, Karten erhältlich an der Kassa im Haus der Musik, Seilerstätte 30.

Informationen: Tel. 516 48 10, Internet: http://www.hdm.at/ (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK