StR Scheider: "Übler Zynismus und Diffamierung eines erfolgreichen Sozialprojektes durch Soziallandesrätin Schaunig-Kanduth"

Klagenfurt: 2002 06 12: Soziallandesrätin Schaunig-Kanduth habe mit ihrer katastrophalen Aussage in der "Kärntner Woche" über die SOMA Projekte ("Vorstufe zur Biotonne") ihr soziales Tarnmäntelchen endgültig abgelegt und insgesamt mehr als 2000 zufriedene SOMA Kunden übel diskriminiert, sagte Sozialreferent Stadtrat Christian Scheider. Immerhin gab es für das SOMA Konzept nach intensiver Diskussion im April 2001 einen einstimmigen (also auch mit Stimmen der SPÖ) Landtagsbeschluss. Darüber hinaus wurden, unter Beteiligung der SP Sozialstadträte von Wolfsberg und Spittal an der Drau, die SOMA Geschäfte befürwortet, aufgebaut und unterstützt. Weitere SOMA Geschäfte sind in Völkermarkt und Feldkirchen derzeit im Aufbau. In Linz hat die dortige SP Sozialstadträtin Dr. Holzmeister das Projekt initiiert und begleitet, erklärten Stadtrat Christian Scheider und SOMA Präsident Dr. Karl-Heinz Scheriau.

Faktum ist:
SOMA Klagenfurt wird ständig vom Marktamt Klagenfurt geprüft. Bis dato wurden keine Mängel festgestellt.
SOMA Wolfsberg und Spittal an der Drau werden von der zuständigen Gesundheitsbehörde des Landes Kärnten kontrolliert. Auch hier wurden bis dato keine Mängel festgestellt.

Es sei eigentlich unfassbar, dass insbesondere eine maßgebliche Sozialpolitikerin jegliche Sensibilität und soziale Wärme völlig vermissen lasse, nur um aus parteipolitischen Gründen gegen etwas zu sein, was nicht von ihr komme.
Wenn in der SPÖ derzeit die "Kühlschrankdiskussion" laufe, so komme dies offensichtlich nicht von ungefähr, so Scheider.
Die Geschäftsführung von SOMA Kärnten prüft derzeit, ob aufgrund der rufschädigenden und geschäftsstörenden Aussagen rechtliche Schritte eingeleitet werden sollen, schloss Dr. Karl-Heinz Scheriau.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (0463) 537 2414 oder 537 2534

Klub der freiheitlichen Gemeinderäte

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKK/FKK