"Musik- und Tanz-Fest" auf dem Margaretenplatz

Wien, (OTS) Einmal mehr laden die Kaufleute der "5er-City" zu einer attraktiven Veranstaltung auf dem Margaretenplatz (bei der Margaretenstraße, zwischen Pilgramgasse und Strobachgasse) ein. Am Freitag, 14. Juni, geht von 10 bis 22 Uhr ein "Musik- und Tanz-Fest" über die Bühne, bei dem am Nachmittag versierte Tänzer aus fünf Tanzschulen die Gäste in die "Welt des Tanzes" entführen. Die Eröffnung des Fests mit Percussion-Rhythmen (10 Uhr) findet im Beisein des Bezirksvorstehers von Margareten, Ing. Kurt Ph. Wimmer, statt. In den Nachmittagsstunden werden von Könnern sehenswerte Tänze aller Art, vom "Jazz-Dance" bis zum orientalischen Bauchtanz oder dem Tango Argentino, dargeboten.

Nach 18 Uhr: Flamenco-Show mit Angela La Gazpacho

Das Programm kann sich sehen und hören lassen, pünktlich um 10 Uhr stellen sich musikbegeisterte Schüler mit "Afro Songs" und Percussion-Klängen ein. Während des ganzen Tages beschallt der Radiosender "Antenne Wien" den Platz mit schwungvoller Musik. Ab 14 Uhr werden asiatische Kampfsport-Techniken gezeigt ("VC Vingh Chun"). Etwa um 16 Uhr erobern Tanzformationen und Solo-Tänzer den Margaretenplatz, neben Stepp-Darbietungen, Musical-Tänzen und sonstigen Tanzformen liegt ein Schwerpunkt beim Flamenco. Ein Flamenco-Ensemble stimmt ab 18 Uhr auf eine packende Show mit der Flamenco-Solistin Angela La Gazpacho ein. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK