"Tag der offenen Tür" im Bezirksmuseum Innere Stadt

Wien, (OTS) Das Bezirksmuseum Innere Stadt im "Alten Rathaus" in Wien 1., Wipplinger Straße 8, veranstaltet am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 17 Uhr einen "Tag der offenen Tür". Um 10 Uhr begleitet der Bezirksvorsteher des 1. Bezirkes, Kommerzialrat Franz Grundwalt, die ersten Besucher beim Rundgang durch die Schauräume. Bis 17 Uhr führen kundige Museumsmitarbeiter die Gäste durch die Sammlungen und informieren über oft unbemerkte Besonderheiten der Schaustücke. Beim "Tag der offenen Tür" werden einige Exponate zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt, darunter ein kostbarer Fächer aus dem Kaiserhaus.

Auch nach dem "Tag der offenen Tür" lohnt sich ein Besuch im Bezirksmuseum Innere Stadt, viele prächtige Ausstellungsstücke beleuchten die Geschichte des 1. Bezirkes. Neben bezirkshistorischen Kostbarkeiten sind zum Themenschwerpunkt "Theatergeschichte" prächtige Exponate zu sehen, zum Beispiel zwei Türen des "Ringtheaters" und ein Schminktisch aus dem "Burgtheater". Bemerkenswert sind die Original-Dirigentenstäbe von Wilhelm Furtwängler und Clemens Krauss. Der Museumsgast lernt die einstmalige "Wiener Rettungsgesellschaft" kennen und betrachtet Fotografien aus dem "Alten Wien".

Das Bezirksmuseum Innere Stadt in der Wipplinger Straße 8 ist jeweils am Mittwoch und am Freitag zwischen 15 und 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. In den Monaten Juli und August sowie an Feiertagen bleibt das Museum geschlossen.

Allgemeine Informationen:
o Bezirksmuseum Innere Stadt:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm01/index.htm
(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK