AVISO: "RUCKSACK-AKTION" DER ÖAAB-ABGEORDNETEN ZUR MORGIGEN BESCHLUSSFASSUNG DER MITARBEITERVORSORGE - "ABFERTIGUNG NEU"

Morgen, Mittwoch, um 8.30 Uhr vor dem Parlament: Photo- und Filmtermin

Wien, 11. Juni 2002 (ÖVP-PK) Morgen, Mittwoch, steht die Mitarbeitervorsorge - Stichwort "Abfertigung Neu" - auf der Tagesordnung des Nationalrates. Diese Maßnahme ist ein Meilenstein in der Sozialgesetzgebung und bedeutet, dass künftig jeder/jede Arbeitnehmer/in einen Abfertigungsanspruch hat, der wie ein "Rucksack" auch bei Jobwechsel mitgenommen werden kann. Anläßlich dieser Beschlussfassung, für die sich die ÖVP und vor allem der ÖAAB jahrelang eingesetzt haben, werden die ÖAAB-Abgeordneten der ÖVP morgen, Mittwoch, um 8.30 Uhr in einer "Rucksack-Aktion" vor dem Parlament (vor der Rampe) auf diese wichtige, positive Neuerung aufmerksam machen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen. Auch für Journalistinnen und Journalisten sind Rucksäcke vorgesehen. ****

ZEIT: Morgen, Mittwoch, 12. Juni 2002, 8.30 Uhr
ORT: Parlament (vor der Rampe)
THEMA: Beschlussfassung der Mitarbeitervorsorge - "Abfertigung Neu"

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikationsabteilung
Tel.: (++43-1) 40 126-420
cvd@bp.oevp.at

Österreichische Volkspartei

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP/NVP