Wartung des tele.ring Mobilnetzes durch Alcatel

Wien (OTS) - tele.ring, der österreichischer Mobilfunk-, Festnetz-und Internetanbieter und Alcatel, ein führender Anbieter von Netzwerk-Infrastruktur und Services, gaben heute den Abschluss eines Servicevertrags für das tele.ring Mobilnetz bekannt. Der Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren hat ein Volumen von 40 Millionen Euro und beinhaltet die Wartung des kompletten tele.ring Mobilnetzes. tele.ring hatte Alcatel bereits mit der schlüsselfertigen Herstellung der mobilen Infrastruktur beauftragt. Das Netz wurde 1999 kommerziell in Betrieb genommen und erreicht heute eine Bevölkerungsabdeckung von 98%.

Der neue Service Vertrag beinhaltet die präventive und korrektive Wartung aller Netzelemente des tele.ring Netzes inklusive Vermittlungsstellen und MSCs (Mobile Service Switching Center) fremder Hersteller. Das landesweite Facility Management für mehr als 3.500 BTS (Base Transceiver Station), BSC (Base Station Controller) und SDH Knoten (Synchronous Digital Hierarchy) ist ebenfalls Gegenstand des Vertrags. Zusätzlich wird Alcatel die technische Betreuung und das Ersatzteil-Management für die Alcatel Systeme übernehmen. Der Vertrag beinhaltet auch die Übernahme von 42 tele.ring Mitarbeitern in das österreichische Service Team von Alcatel.

"Nach der Aufnahme des Mobildienstes wurde eine möglichst kosteneffiziente Durchführung der Wartungsarbeiten unseres landesweiten Netzes angestrebt. Ursprünglich haben wir unser Netz intern gewartet, aber wir können wesentliche Einsparungspotentiale nutzen, indem wir uns auf die weltweite Erfahrung der Alcatel bei hochqualitativer Netzwerkwartung verlassen. Zusätzlich können unsere Mitarbeiter durch die Übernahme bei Alcatel ihr Können im Servicebereich weiter ausbauen", erklärte tele.ring Geschäftsführer Hubertus Hofkirchner.

"Dieses Projekt zeigt, dass unsere Kompetenz jenseits der Auslieferung von Turnkey Netzen auch das volle Angebot von Wartungs-und Servicediensten beinhaltet, die nötig sind, um die Qualität der Dienste und damit die Kundenzufriedenheit der tele.ring Kunden sicherzustellen", sagte Reinhard Hutter, Generaldirektor der Alcatel Austria. "Wir heißen das tele.ring Wartungsteam in unserer Service Organisation willkommen und werden damit in der Lage sein, dieses Business in Österreich weiter zu konsolidieren und auszubauen."

Der Vertrag bestätigt die führende Position der Alcatel bei professionellen Services, mit der heute der wachsende Bedarf an kundenspezifischen Lösungen für Netzwartung erfüllt werden kann.

Über tele.ring

tele.ring ist der einzige integrierte Telekom-Vollanbieter in Österreich mit dem Festnetz 1012 und dem hybriden Mobilfunknetz 0650, das mit abgeschlossenem Vollausbau nach unabhängigen Messungen eine Bevölkerungsabdeckung von 98% erreicht hat. tele.ring versorgt mit seinen rund 700 Mitarbeitern fast eine halbe Million Kunden in Österreich mit Sprach- und Datendiensten. Im April d.J. hat tele.ring ihre Option auf eine UMTS Mobilfunklizenz der nächsten Generation gezogen. www.telering.at

Über Alcatel

Alcatel entwickelt und realisiert innovative und konkurrenzfähige Kommunikationsnetze, die es Carriern, Service Providern und Unternehmen ermöglichen, jede Art von Content wie Sprache, Daten und Multimedia zu jeder Art von Kunden überallhin in die Welt zu tansportieren. Im Vertrauen auf das führende Produkt- und Lösungsportfolio, das von end-to-end optischer Infrastruktur, Fest-und Mobilnetzen bis hin zu Breitband-Zugangstechnologie reicht, können Alcatel Kunden sich auf das Optimieren ihres Serviceangebots und ihrer -erträge konzentrieren. Alcatel ist in 130 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit 99.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2001 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 25 Milliarden Euro. Alcatel im Internet: http://www.alcatel.com

Über Alcatel Services

Um den wachsenden Bedarf an kundenspezifischen Netzwerk-Lösungen von heute abzudecken, bietet Alcatel Services an, die von Technologie- und Business Consulting, Netzdesign inklusive der Integration von Fremdfabrikaten und Operation Support Systemen bis zum Management der Implementierung, dem technischen Netzbetrieb und der Wartungsdienste reichen.

Nach dem erfolgreichen Aufbau der größten optischen Backbone-Netze in Europa und Lateinamerika, sowie der Lieferung und Integration von mehr als 10.000 Standorten für große Mobilnetze in Europa, Asien und Lateinamerika und nach dem weltweiten Betrieb großer Netze, decken Alcatel Services alle Telekom Carrier Segmente ab. Alcatel Services betreut auch die Telekomdienste von Nicht-Carriern wie öffentlicher Einrichtungen und Öl- und Gasunternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

tele.ring Telekom Service GmbH
Walter Sattlberger, Pressesprecher
Tel.: +43 /1/ 93 1012-2121
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

Alcatel Austria AG
Dr. Anton Bum
Tel. +43 1 27722-5444
anton.bum@alcatel.at
http://www.alcatel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS