Raub an einem Rollstuhlfahrer - Festnahme des Täters

Wien (OTS) - Am 10.06.2002, gegen 20.30 Uhr, wurde in Wien 3., der 73-jährige Rollstuhlfahrer Josef T. aus Wien 3., vor seiner Wohnungstür von einem vorerst unbekannten Täter von hinten angefallen, gewürgt und seiner Handtasche beraubt.
Das Opfer, welches zuerst in einem Lokal zu Gast war, verständigte von dort aus die Polizei. Als der vermeintliche Täter unmittelbar nach dem Überfall ebenfalls das selbe Lokal betrat, erkannte das Opfer den 40-jährigen Franz K. aus Wien 3., als Täter wieder. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Landstrasse. Ls/10.06

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO