Grüne Wirtschaft: Heute, Montag: Podiumsdiskussion zu Nachhaltigkeit als Wirtschaftskonzept

Die Grüne Wirtschaft und die Grüne Bildungswerkstatt laden ein:

PODIUMSDISKUSSION

"Nachhaltigkeit als Wirtschaftskonzept für die Zukunft"

Es diskutieren:

Claudia Doubek, Österreichisches Institut für Raumplanung
Matthias Krön, Südburgenlandmilch
Eva Lichtenberger, Nationalratsabgeordnete der Grünen
Reinhold Oblak, AT & S - Austria Technologie & Systemtechnik AG Stephan Schwarzer, Österreichische Wirtschaftskammer
Heinz Peter Wallner, Unternehmensberater und Autor des Buches ‚Inseln der Nachhaltigkeit’

Moderation: Bettina Wanschura, PlanSinn

Ort: Gewerbeverein, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien
Termin: Montag, 10. Juni 2002, 19.00 Uhr

Zum Thema:
Wie sieht das theoretische Konzept nachhaltigen Wirtschaftens aus? Welche praktischen Erfahrungen haben UnternehmerInnen gemacht, die sich an diesem Konzept orientieren? Inwieweit ist eine Neuorientierung von Wirtschaftdenken und Weltbild in einem immer schneller agierenden globalen Wirtschaftszusammenhang eine echte internationale und lokale Alternative? Wer muss welche Rahmenbedingungen schaffen, damit ein Umdenken funktioniert? Welche Verantwortung tragen internationale Organisationen, supranationale Einheiten wie die EU, der Nationalstaat und seine infrastrukturellen Planungen, die Wirtschaft mit ihrer Interessensvertretung und die/der einzelne UnternehmerIn?

Rückfragen: Volker Plass, Sprecher der Grünen Wirtschaft
Büro: Neustiftgasse 20, 1070 Wien
Telefon 01/813 63 64, 0676/303 22 60,
Fax + ISDN 01/817 77 04
http://www.plass.at

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/++43-1