eWave bietet Umsteigeangebot für KPNQwest-Kunden

Internet-Anbindung für Firmenkunden innerhalb weniger Tage - 2 Monate Grundgebühr kostenlos

Wien (OTS) - Aufgrund des Insolvenzverfahrens der KPNQwest Austria GmbH und der erhöhten Nachfrage bietet die eWave.at Telekommunikations AG ein spezielles Umsteige-Angebot für ehemalige KPNQwest-Kunden an.

Das eWave Breitband-Internet-Zugang ist durch die Datenübertragung über Funk sehr flexibel und bietet außergewöhnliche Geschwindigkeit (bis zu 100fach schneller als ISDN, 40 mal schneller als ADSL)

eWave Internet-Anbindungen sind in Wien & Umgebung kurzfristig -innerhalb weniger Tage - realisierbar.

Eine Anmietung von zusätzlichen Leitungen inklusive der damit verbundenen Wartezeiten ist nicht mehr notwendig!

Die Übertragung erfolgt mit bis zu 11 Mbit/s. IP-Adressen sind je nach Bedarf inkludiert. Die monatlichen Kosten beginnen ab EUR 210 excl. MWSt.

eWave bietet weiters innerhalb von einer Woche nach Inbetriebnahme ein kostenloses Rücktrittsrecht an.

Bei Abschluss eines 12-Monats-Vertrags wird KPNQwest-Kunden
2 Monate keine Grundgebühr verrechnet.

Für Fragen bzw. Angebote steht eWave per Email (mailto:vertrieb@eWave.at) und telefonisch (01/5223884 - 24h Serviceline) zur Verfügung.

Über eWave

Die eWave.at Telekommunikations AG ist ein Telekommunikations-Anbieter, der neben der Telefoneinwahl "festnetz.eWave" vor allem Breitband-Internetdienste im Großraum Wien und weiteren zentralen Wirtschaftsräumen mit bis zu 155 Mbit/s über Funk anbietet.
Im Oktober 2001 erwarb ONE (Connect Austria Gesellschaft für Telekommunikation GmbH) die Mehrheit an eWave.

Logos/weitere Infos finden Sie auf http://www.ewave.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Georg Hitsch
eWave.at Telekommunikations AG
Tel: 01/5223884-33
Georg.Hitsch@eWave.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS