Verkehrsmaßnahmen (2)

Gasgebrechen in der Ruthnergasse

Wien (OTS) - Im 21. Bezirk ist in der Ruthnergasse in Höhe Nummer 39 ein Gasgebrechen aufgetreten. Die WIENGAS arbeitet zur Stunde an der Behebung und nimmt an, die Arbeiten noch am späteren Abend des Donnerstag abschließen zu können. Hinsichtlich der Verkehrsführung mussten Maßnahmen getroffen werden:

  • Einbahnführung der Ruthnergasse von der Siemensstraße bis und in Richtung Wankläckergasse.
  • Umleitung der Gegenrichtung über Wankläckergasse und Skraupstraße zurück zur Siemensstraße.
  • Der Betrieb der Autobuslinie "30 A", deren Stammstrecke in der Ruthnergasse nur in Richtung Wankläckergasse (stadtauswärts) verläuft, ist nicht beeinträchtigt.

Terminänderung bei Probegrabungen in der 1. Haidequerstraße

Im 11. Bezirk ist bei den Probegrabungen (Baugrunduntersuchung) der WIENGAS in der 1. Haidequerstraße bei Nummer 1 eine teilweise Terminänderung aus technischen Gründen eingetreten:

  • Grabungen auf der Hauptfahrbahn, Ende noch am Donnerstag.
  • Grabungen in der Nebenfahrbahn, (verlängertes) Ende am Montag, dem 10. Juni.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK/OTS