Internationale Auszeichnung in Berlin: TONDACH Gleinstätten mit Umweltqualitätszeichen "natureplus" ausgezeichnet! Aus der Hand der deutschen Umweltministerin Renate Künast

Linz (OTS) - Natürlichkeit und Umweltbewusstsein gehören für den marktführenden österreichischen Dachziegelhersteller TONDACH Gleinstätten seit jeher zur Firmenphilosophie. Nun wurden die Bemühungen des Unternehmens mit der Verleihung des internationalen Umweltzeichens "natureplus" gekrönt.

Mag. Martin Olbrich, durfte am 5.Juni das Zertifikat in Berlin entgegennehmen, welches von der deutschen Umweltministerin Renate Künast und dem Bautenminister Kurt Bodewig überreicht wurde.
Damit ist TONDACH Gleinstätten das erste und bislang einzige österreichische Unternehmen, dass mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet wurde.

Bei "natureplus" handelt es sich um ein europäisches Gütezeichen, das qualitativ hochstehende Baustoffe, Bauprodukte und Einrichtungsgegenstände kennzeichnet. Produkte, die dieses Label tragen, gelten als für die Gesundheit unbedenklich, sind umweltgerecht hergestellt und funktionell einwandfrei.

Daher haben auch nur Erzeugnisse, die zu 85% aus nachwachsenden und/oder mineralischen Rohstoffen bestehen und somit nachhaltig verfügbar sind, die Möglichkeit diese Auszeichnung zu erhalten. Der Verleihung geht eine umfangreiche Prüfung nach strengen Kriterien voraus, die garantiert, dass der hohe Anspruch erfüllt wird. Verliehen wird "natureplus" vom "Internationalen Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen eV" mit Sitz in Berlin.

"Wir freuen uns sehr, dass wir alle Auflagen und Kriterien, die mit der Verleihung des natureplus Qualitätszeichens verbunden sind, erfüllen konnten. Die Umweltverträglichkeit unserer Produkte war uns schon immer ein besonderes Anliegen, denn schließlich soll ein TONDACH Gesundheit, Behaglichkeit und höchste Wohnqualität ins Heim bringen. Durch die natureplus Zertifizierung kann der Konsument wirklich sicher gehen, dass er ein reines Naturprodukt kauft ", so Mag.Olbrich anlässlich der Verleihung.

Wie Olbrich weiter erklärte, verzichte das Unternehmen bei der Herstellung der TONDACH-Ziegel gänzlich auf chemische Zusätze. Die Ziegel würden aus reinstem Ton hergestellt, der mit Wasser verarbeitet, an der Luft getrocknet und mit Erdgas gebrannt wird. TONDACH-Ziegel stellen somit ein reines Naturprodukt dar, das unbedenklich deponiert und problemlos recycelt werden kann.

Mit 1800 Mitarbeitern in 27 Werken und 8 Ländern ist die TONDACH Gleinstätten AG einer der führenden Dachziegelproduzenten in Mittel-und Osteuropa. Die konsolidierte Produktionskapazität des Unternehmens betrug im Jahr 2001 ca. 310 Mio. Stk. TONDACH-Ziegel und 240 Mio. Stk. NF Mauerziegel. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im selben Jahr konsolidiert auf mehr als EUR 130 Mio.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Verena Harbauer
Reichl und Partner PR Gesellschaft m.b.H.
Harrachstraße 6, 4020 Linz
Tel.: 0732/666 222
Fax: 0732/666 555
verena.harbauer@reichlundpartner.com
http://www.reichlundpartner.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS