Investkredit Bank AG: Eröffnung der Niederlassung Frankfurt Marktpotenzial bei Wertpapierfinanzierungen für mittelständische Unternehmen

Wien (OTS) - Die zunehmende Bedeutung der Emissionen von Corporate Bonds in Europa signalisiert einen Strukturwandel in den Finanzmärkten. Gerade für mittelständische Unternehmen erweist sich die Unternehmensanleihe ("Mittelstandsbond") als attraktive alternative Finanzierungsform zum langfristigen Kredit und als Ergänzung zum Schuldscheindarlehen. Die neu gegründete Niederlassung Frankfurt der Investkredit Bank AG (Wien) deckt nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Wilfried Stadler am Donnerstag auf der Eröffnungs-Pressekonferenz das gesamte Leistungsspektrum einer Investitionsbank für mittelständische Unternehmen ab.

Die Investkredit zählt in Österreich zu den führenden Partnern für die Emission von Corporate Bonds. Wilfried Stadler ist davon überzeugt, dass der Mittelstandsbond in Deutschland sowohl aus der Sicht der Privatanleger als auch aus der Sicht der Unternehmen viel Potenzial hat. Die typische Emissionsgröße liegt zwischen 100 und 300 Millionen Euro. In Deutschland beträgt der Anteil der aushaftenden Corporate Bonds am BIP knapp unter 2 %. Die entsprechenden Anteile liegen in Großbritannien bei 10 % und in Frankreich sowie in den Niederlanden bei jeweils 6 %. Die Investkredit sieht 150 bis 200 deutsche Unternehmen als mögliche Emittenten im nicht gerateten Bereich.

Die Investkredit ist eine Spezialbanken-Gruppe mit Hauptsitz in Wien und einer Bilanzsumme von rund 13 Mrd. Euro. Sie bietet ihre Finanzdienstleistungen ausschließlich Unternehmen an. Im Laufe ihres 45-jährigen Bestehens entwickelte sich die Bank in Österreich zum zweitgrößten Langfrist-Kreditfinanzier für Mittel- und Großunternehmen. Mit der Niederlassung Frankfurt setzt die Investkredit ihren Wachstumskurs fort. Dem deutschen Markt kommt aufgrund seiner Größe sowie der engen wirtschaftlichen Verflechtung mit Österreich und den österreichischen Unternehmen eine besondere Bedeutung zu. Die Niederlassung Frankfurt unterstützt unter anderem die österreichischen Kunden der Investkredit bei ihren Aktivitäten in Deutschland.

Die Niederlassung Frankfurt wird von Dr. Dr. Roland Mittendorfer, Nationalökonom und Jurist, geleitet. Er war zuvor in der Investkredit Bank in Wien im Bereich Corporate Finance erfolgreich tätig. Stellvertretender Leiter ist Betriebswirt Wolfgang Reitbauer, der zuletzt in Wien österreichische Key-Accounts betreute.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Dr. Roland Mittendorfer
Tel. +49/69/78 80 96-11
r.mittendorfer@investkredit.de
http://www.investkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS