"Weißes Waldvögelein trifft Russischen Bären" Singlewanderung als Naturerlebnis

Hardegg (OTS) - Der blaue Himmel leuchtet, die Wiesen erstrahlen
in schönster Blütenpracht und die Frühlingsdüfte der Blumen und Sträucher liegen in der Luft. Der Nationalpark Thayatal lädt zu einer Singlewanderung.

Der Nationalpark Thayatal bietet an diesem Sonntag ein außergewöhnliches Programm. Für junge und junggebliebene Singles wird eine Wanderung durch die schöne Landschaft des Thayatales geboten. Türkenbundlilie, Akelei, Orchideen und viele andere Blumen sind zur Zeit in Vollblüte und bereichern das frische Grün der Bäume mit ihren bunten Farben. Dies ist die richtige Zeit, um gemeinsam mit anderen die Schönheit der Natur zu genießen und einen angenehmen Nachmittag zu verbringen.

Die Wanderung führt zur Einsiedlerwiese, wo gemeinsam gepicknickt wird. Bringen Sie die Verpflegung mit, für den Tischschmuck sorgt der Nationalpark Thayatal!

Sonntag, 9. Juni, 14.30 Uhr
Dauer: 3,5 h
Treffpunkt: Grenzbrücke in Hardegg
Leitung: Monika Krammer, Nationalparkbetreuerin und Single Kosten: 6 Euro

Rückfragen & Kontakt:

Nationalpark Thayatal
2082 Hardegg 55
Tel.: 02949/7005
office@np-thayatal.at
http://www.np-thayatal.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS