Stromwechsler sind überwiegend männlich, verheiratet und über 30

Der neue Stromanbieter switch hat jüngst seine Kundendaten ausgewertet - die Ergebnisse sind zum Teil verblüffend

Wien (OTS) - Ein verheirateter Mann zwischen 30 und 49, mit einem überdurchschnittlich hohen Stromverbrauch und Kindern - so sieht der typische Stromwechsler aus, glaubt man dem neuen Stromanbieter switch. switch, ein Tochterunternehmen der EnergieAllianz Austria, hat derzeit 12.000 Kunden und jüngst seine Kundendaten analysiert.

Die Ergebnisse sind bemerkenswert: So scheint das Wechseln des Stromanbieters überwiegend eine männliche Angelegenheit zu sein, 66 Prozent der switch-Kunden sind Männer, nur 34 % Frauen. 48 Prozent aller switcher sind zwischen 30 und 49 Jahre alt, weitere 16 Prozent gehören zur Gruppe der 50-59jährigen, aber nur 10 Prozent zu jener der 20-29jährigen. Daß die Jungen offenbar nicht so leicht zum Wechsel des Stromanbieters zu bewegen sind, kommt für switch-Geschäftsführer René Huber wenig überraschend: "Für junge Single-Haushalte zahlt sich ein Wechsel des Stromanbieters oft nicht aus, die Ersparnisse sind einfach zu gering", weiß Huber. "Untersuchungen belegen, daß die Konsumenten erst ab einer Ersparnis von etwa 45 Euro pro Jahr bereit sind zu wechseln. Und diese Ersparnis wird erst bei höheren Verbräuchen erreicht."

Weitere Daten belegen diese These: Fast die Hälfte aller Wechsler (46 Prozent) lebt in einem Haushalt mit drei Personen und mehr, 54 Prozent sind verheiratet. 35 Prozent logieren in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus, 56 Prozent in einer Wohnung. Der durchschnittliche switch-Privatkunde liegt jedenfalls mit einem Verbrauch von 4.700 kWh/Jahr weit über dem österreichischen Durchschnitt von 3.500 kWh/Jahr. Auch switch-Gewerbekunden verbrauchen mit 18.200 kWh/Jahr weit mehr Strom als der österreichische Durchschnittsbetrieb mit 11.200 kWh/Jahr. Das Verhältnis von Privat- zu Gewerbekunden beträgt bei switch übrigens 5:1. Damit, so switch-Chef René Huber, "sind wir überaus zufrieden und liegen deutlich vor allen anderen neuen Stromanbietern". Geht man von 12.000 Kunden aus, beträgt der Jahresumsatz von switch 2,6 Millionen Euro, das entspricht 83,4 Millionen kWh.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Völz
switch- Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0) 2236/200/500 16
mobil: +43(0) 676/87 40 38 221
mailto: sabine.voelz@switch.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGY/OGY/OTS