Wieder eine Erfolgsgeschichte aus Perchtoldsdorf

ghost.company entwickelt Konzept für Club Blaupunkt

Wien (OTS) - Seit kurzem kann die Perchtoldsdorfer Werbeagentur
von Beate und Michael Mehler auch Bosch Österreich zu ihren Kunden zählen. Für den Club Blaupunkt wurden die bisherigen Aktivitäten analysiert und ein neues Konzept ausgearbeitet.

Der Club Blaupunkt, der sich an die Fachhändler in ganz Österreich wendet und derzeit schon knapp über 500 Mitglieder zählt, soll zukünftig noch stärker präsent sein und einerseits seine Mitglieder über Produktneuheiten aus dem Hause Blaupunkt informieren, andererseits mit verschiedenen Aktivitäten die Mitglieder stärker an das Unternehmen binden bzw. seine Beliebtheit verstärken.

In einem Launch-Mailing wurde bereits der neue Auftritt des Clubs kommuniziert. Im Rahmen dieses Mailings wurden die Club-Mitglieder über den neuen Auftritt des Blaupunkt Kundenclubs und die ersten Aktivitäten informiert.

Die ghost.company ist nicht nur für die grafische Neugestaltung der Unterlagen wie Mailingmappe, Registerkarten, Clubmagazin etc. verantwortlich, sondern übernimmt auch die gesamte Ablauforganisation (Akquisition der Angebote, Handling der Anfragen, Koordination der Aktivitäten).

Chris Straub, Account-Managerin bei der ghost.company: "Im Rahmen der Aktivitäten für den Club Blaupunkt ist es uns gelungen zwei Kunden der ghost.company in eine Aktion einzubinden. In diesem Fall haben die Clubmitglieder unter anderem die Möglichkeit, eine Wellnesswoche in Bad Kleinkirchheim zu günstigen Konditionen zu buchen." "Denn auch das versteht die ghost.company unter Full-Full-Service," so Michael Mehler, CD der ghost.company "begeistert" zu dem neuerlichen Etat-Gewinn seines Unternehmens.

Rückfragen & Kontakt:

ghost.company
Walter Urbanek
Donauwörther Straße 12
A-2380 Perchtoldsdorf
walter.urbanek@ghostcompany.at
Tel.: (+43 - 1) 869 21 23/28
Fax: (+43 - 1) 869 21 23/18
Handy: 0699/13039601

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO/GHO/OTS