Sponsion und Übernahme in das Heer

Jubiläumsausmusterung an der Militärakademie Wiener Neustadt

St.Pölten (NLK) - Die Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt, die heuer ihr 250-jähriges Bestandsjubiläum feiert, ist am Freitag, 7., und am Samstag, 8. Juni, wieder Schauplatz einer Ausmusterung und der Übernahme von Leutnanten in das Heer. Als erster Höhepunkt der Festveranstaltung findet am Freitag um 9.30 Uhr im Sparkassensaal die Sponsion zum Magister "Militärische Führung" mit anschließender Dekretverleihung zum Leutnant im Maria Theresien Rittersaal durch Bundesminister Herbert Scheibner statt.

Beim Festakt "Tag der Leutnante" am Samstag um 13 Uhr, bei dem die 80 Leutnante des Jahrganges "Sachsen-Coburg" und junge Milizoffiziere aus dem gesamten Bundesgebiet in die Armee übernommen werden, nimmt neben hohen Ehrengästen aus dem militärischen und dem zivilen Leben auch Bundespräsident Dr. Thomas Klestil teil. Aus Anlass des Jubiläumsjahres wurden auch Kommandanten von 13 befreundeten Militärakademien aus dem Ausland eingeladen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Den Schlusspunkt des Festaktes am Samstag bildet eine Parade vor der Burg.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK