"Kultur an der Mur" Kulturfestival in Ramingstein

Wien (OTS) - Im Salzburger Lungau an der Grenze zur Steiermark hat sich in Ramingstein in den letzten Jahren ein Kulturzentrum entwickelt, das weit über die regionalen Grenzen hinweg wahrgenommen wird. Theater, Ausstellungen, Festivals sind auch heuer wieder am Programm. Ein dichtes und anspruchsvolles Programm, das man in dieser kleinen aber besonders aktiven Gemeinde ansonsten nicht vermuten würde.

Vom 7. bis zum 22. Juni 2002 wird am historischen Jagglerhof in Ramingstein das Festival "Kultur an der Mur" stattfinden.

Eröffnet wird es am 7. Juni um 19:00 Uhr mit "African Night". Eine Reise durch den Kontinent mit traditionellen afrikanischen Trommelrythmen, atemberaubenden Dias, Folkloretänzen, Sigi Finkel & African Heart präsentieren eine furiose Mischung aus afrikanischer Percussion, fetzigen Bläsersoli und mystischen afrikanischen Klängen. Am 8. Juni dann "Bilderfluss": Reinhard Simbürger erforschte mit seiner Kamera die Mur vom Ursprung bis Radkersburg.
Am 9. Juni gibt"s einen Blues-Frühschoppen, am 14. Juni das Kindertheater "Alles wird Hut", der Kabarettist Fritz Egger dann mit seinem Programm: "Best of Euham" am 15. Juni, dann der ORF-Dreiländerfrühschoppen am 16. Juni in der alten Papierfabrik, Literaturcafe am 20. Juni, die neue Ausstellung "Lebens(z)we(i)ge" wird am 22. Juni eröffnet und schließlich die Abschlußveranstaltung Sommernachtsraum mit dem "Kollegium Kalksburg".

Karten können vorweg schon über Internet reserviert werden unter:
tourismus@ramingstein.at

Das Theater "Im Geigenwald" wird dann im Juli zur Uraufführung gelangen.

Ramingstein erhielt heuer den "Tobi-Reiser-Preis" für seine innovativen Kulturinitiativen die zu einer beispielgebenden Dorfentwicklung geführt haben.

Informationen auch unter:
http://www.lungaukultur.at/News/index.cfm?fuseaction=detail&ID=2604&A
TID=7 und
http://www.ramingstein.info

Rückfragen & Kontakt:

Bürgermeister Hans Bogensberger
Gemeinde Ramingstein
Tel.: 0664/3107533

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS