Aktionstag "Bist Du sicher?" in Mariahilf

Wien, (OTS) Auf Initiative der Bezirksvorsteherin des 6. Bezirkes, Renate Kaufmann, findet am Donnerstag, 6. Juni, in der Mollardgasse zwischen Fritz-Imhoff-Park und Morizgasse ein großer Aktionstag zum Thema "Bist Du sicher? - Sicherheit in Mariahilf" statt. Zwischen 10 und 18 Uhr können sich die Besucher über richtiges Verhalten in Notsituationen und viele andere Sicherheitsbelange informieren. Für Unterhaltung sorgt ein musikalisches Rahmenprogramm, neben anderen hilfreichen Organisationen sind die Feuerwehr, die Polizei, der "Arbeiter-Samariter-Bund", die ABC-Abwehrschule des Bundesheeres sowie das "Kuratorium für Verkehrssicherheit" beim "Sicherheitstag" in der Mollardgasse vertreten.

Gespräch mit BV Kaufmann über Sicherheitsthemen

Am Vormittag musizieren talentierte Schüler auf der Festbühne im Bereich Mollardgasse/Gfrornergasse. Die Bezirksvorsteherin begrüßt um 13.30 Uhr das Publikum und steht anschließend für persönliche Gespräche über die "Sicherheit in Mariahilf" zur Verfügung. Ab 14 Uhr spielt die "Beatles-Double-Group" auf.

Nicht nur die "Helfer Wiens" stellen sich am Donnerstag vor, auch das "Ganslwirt"-Team (Drogenprävention), die AUVA, der ARBÖ, die "Aids-Hilfe-Wien" und die Beratungsstelle "So what" (Hilfe bei Essstörungen) geben Auskunft über ihre Arbeit und haben wertvolle Tipps parat. Eine Fahrrad-Codieraktion der Polizei, ein "Gurtenschlitten", Parcours für Inline-Skater, Radfahrer und Mopedfahrer sowie Ausstellungen zu den Themen "Gesundes Essen" und "Menschenrechte" runden das reichhaltige Informationsangebot ab. Bei einem "Gewinnspiel" haben die Teilnehmer gute Chancen auf den Erhalt schöner Sachpreise. Von 11.30 bis 14.30 Uhr zeigen Schüler der "Berufsschule für Informationstechnik" im Schulgebäude in der Mollardgasse 87 mehrere Male spektakuläre Kampfsport-Vorführungen.

Am Veranstaltungstag wird die Mollardgasse zwischen 7 und ca. 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK