Wetterfühligkeit - ein Thema für ältere Menschen

Seminar der Gruppe ALTER-nativ

St. Arbogast (VLK) - Unter dem Titel "Auswirkungen von
Klima und Wetter auf Mensch und Umwelt" lädt die
Seniorengruppe ALTER-nativ am Dienstag, 11. Juni 2002 um
09.30 Uhr zu einem Seminartag in das Bildungshaus St.
Arbogast. Als Referenten konnten der Physiker Richard
Werner und der Mediziner Markus Gassner-Bachmann gewonnen
werden. ****

Der Klima- und Wetterwandel in den letzten Jahrzehnten
ist in aller Munde, besonders ältere Menschen denken gerne
zurück, wie das Klima früher war, als es noch schneereiche
Winter und heiße Sommer gab. Andererseits sind viele
Menschen von Wetterfühligkeit mehr oder weniger stark
betroffen und dadurch in ihrer Lebensqualität
eingeschränkt. Der Meteorologe und Physiker Richard Werner
vom Vorarlberger Umweltinstitut wird Genaueres über den Wetterverlauf in den verschiedenen Höhenzonen berichten und
auf die Vielfalt der Witterung in Vorarlberg eingehen.

Wie sich Klima und Wetter auf das Wohlbefinden von
Menschen auswirken, wird das Thema des Schweizer
Internisten Markus Gassner-Bachmann sein, der umfangreiche
Studien im Bereich der Allergologie und Immunologie
betreibt. Er geht auch ausführlich der Frage nach, wie sich veränderte Lebensbedingungen (moderne Landwirtschaft, Verkehrsaufkommen, Wohnungsstandards) auf die Art und
Häufigkeit von Krankheiten auswirken, wodurch z.B. die
steigende Zahl von Allergien und neue Infektionskrankheiten
bedingt ist.

Die Anmeldungen für die Veranstaltungen von ALTER-nativ
werden über das Bildungshaus Batschuns (Telefon
05522/44290) abgewickelt. Die Teilnahme am Seminar kostet
22 Euro, Paare zahlen 36 Euro.
(so/ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL