OMV investiert in weiteres erfolgreiches Wachstum: Beteiligung an drei offshore Explorationsblöcken im UK

Wien (OTS) -

  • Erwerb von 32,5% an zwei Blöcken westlich der Shetland Inseln (Suilven-Feld)
  • Beteiligung mit 22,4% an Block 20/7a in der Zentralen Nordsee (Central North Sea)
  • Akquisitionspreis liegt bei rund 28 Mio USD

OMV (U.K.) Limited, eine 100%ige Tochter des mitteleuropäischen Erdöl- und Erdgasunternehmens OMV Aktiengesellschaft, hat von Conoco Beteiligungen an drei offshore Explorationsblöcken im UK erworben. Rückwirkend mit 1. Jänner 2002 übernimmt OMV (U.K.) 32,5% der Blöcke 204/14 und 204/15 westlich der Shetland Inseln. Diese enthalten das noch zu entwickelnde Öl- und Gasfeld Suilven. 22,4% des in der Zentralen Nordsee gelegenen Blocks 20/7a gehen ebenfalls in den Besitz der OMV über. Für den Erwerb dieser Beteiligungen investiert OMV (U.K.) insgesamt rund 28 Mio USD. Helmut Langanger, OMV Vorstand für Exploration und Produktion: "Diese neuen Beteiligungen markieren einen weiteren erfolgreichen Schritt unserer Wachstumsstrategie in Großbritannien."

Im Suilven-Feld ist OMV Partner in einem internationalen Konsortium bestehend aus BP, Agip und Amerada Hess. Das Feld wurde 1996 entdeckt und eine erste Probebohrung von BP im Block 204/19 wies signifikante Öl- und Gasmengen nach, deren Ausdehnung in die benachbarten Blöcke von Conoco bestätigt wurden. Pläne für die Entwicklung des Feldes sind in Ausarbeitung. Suilven liegt 20 km vom BP-betriebenen Produktionsfeld Schiehallion entfernt, an dem OMV mit 5,9% beteiligt ist. In Schiehallion werden momentan täglich rund 110.000 boe (barrel Öläquivalent) gefördert. "Mit den neuen Beteiligungen in Suilven verstärken wir das Wachstum in unserem Kerngebiet westlich der Shetland Inseln", erklärte Helmut Langanger.

Beteiligung in vielversprechendem Explorationsgebiet

Mit dem Erwerb von einem 22,4%-Anteil am Block 20/7a in der Zentralen Nordsee hat sich OMV (U.K.), als Partner eines internationalen Konsortiums, in einem hochprospektiven Gebiet etabliert. Weitere Beteiligungen halten die
Firmen: PanCanadian, Enterprise, Bow Valley, Roc Oil und Kerr-McGee. Auch im Explorationsblock 20/7a, der sich in unmittelbarer Nähe des substanziellen Ölfunds Buzzard befindet, besteht die Möglichkeit signifikanter Ölvorkommen.

Anmerkungen:

Beteiligungsverhältnisse: Block20/7a
Blöcke 204/14 und 204/15 PanCanadian 19,82% (Betriebsführer) BP 32,5% (Betriebsführer) OMV 22,39%
OMV 32,5% Enterprise 24,8%
Amerada Hess 17,5% Bow Valley 12,4%
Agip 17,5% Roc Oil 12,4%
Kerr-McGee 8,19%

OMV (U.K.) Limited

OMV (U.K.) mit Sitz in London ist eine 100%ige Tochter der OMV Aktiengesellschaft und wurde 1987 gegründet. OMV (U.K.) ist an insgesamt 9 Produktions- und an über 40 Explorationsblöcken beteiligt. 2001 lag die tägliche Gesamtproduktion bei rund 13.900 boe. Die Gesellschaft hat einen Beschäftigtenstand von 24 Personen.

Rückfragen & Kontakt:

OMV
Presse:
Bernhard Hudik
Tel.: 0043 1 40440 21660;
bernhard.hudik@omv.com

Investoren/Analysten:
Brigitte H. Juen
Tel.: 0043 1 40440 21622
investor.relations@omv.com
Internet home page: http://www.omv.com

Weber Shandwick Square Mile
Claudine Cartwright, London
Tel: +44 20 7950 2862
ccartwright@webershandwick.com

Golin Harris Ludgate
Allan Jordan, New York
Tel: +1 (212) 697 9191
ajordan@golinharris.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OMV/OTS