Räuber in Wien 14 festgenommen

Wien (OTS) - Am 05.06.2002, gegen 01.30 Uhr, wurde ein blinder, schwedischer Student in Wien 14., Hütteldorferstraße von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann forderte Geld, hielt den Blinden fest und nahm schließlich das Mobiltelefon an sich. Die Tat wurde auch von einem Zeugen aus einer Wohnung im dritten Stock beobachtet. Nach umfangreichen Erhebungen konnte von Kriminalbeamten der 35-jährige, beschäftigungslose Alexander S. aus Wien 14., festgenommen werden. Der Täter wurde vom Opfer auf Grund seiner Aussprache wiedererkannt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Penzing.

P/05.06.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO