Lotto: Salzburger knackt Jackpot und hat elf weitere Gewinne

Drei Joker und ein Pechvogel nach Jackpot

Wien (OTS) - Ein Lotto Sechser - tolle Sache; ein Sechser nach
einem Jackpot - das Tüpfelchen auf dem i; ein Solosechser nach einem Jackpot - die Krönung. Aber auch das genügte einem Spielteilnehmer aus Salzburg noch nicht. Jeder Tipp ein Treffer - das schien sein Motto gewesen zu sein. Er kreuzte alle zwölf Tipps seines Normalscheines an. Im vierten waren es die "sechs Richtigen", die ihm mehr als 2 Millionen Euro bringen. In den elf anderen Tippfeldern fanden sich noch drei Fünfer, sieben Vierer und ein Dreier.

Auch bei den insgesamt acht Fünfern mit Zusatzzahl war Salzburg mit drei Gewinnern (zwei Normalscheine, ein Quicktipp) das dominierende Bundesland. Kärnten war zweimal erfolgreich (ein Normalschein, ein Quicktipp), die Steiermark, Vorarlberg (jeweils Quicktipp) und Niederösterreich (Normalschein) je einmal. Sie erhalten jeweils rund 31.000,- Euro.

JOKER

Beim Joker gelang es drei Spielteilnehmern den Doppeljackpot zu knacken. Zwei Niederösterreicher und ein Steirer erhalten für ihr "Ja" zum Joker jeweils rund 296.000,- Euro. Auch in Wien hätte es eine Quittung mit der richtigen Joker Zahlenkombination gegeben. Allerdings war das "Nein" angekreuzt, und der Pechvogel verzichtete auf einen sechsstelligen Euro-Betrag.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 2. Juni 2002:

1 Sechser zu EUR 2.073.951,10
8 Fünfer+ZZ zu je EUR 30.875,30
264 Fünfer zu je EUR 1.052,50
13.978 Vierer zu je EUR 35,30
224.783 Dreier zu je EUR 3,40

Die Gewinnzahlen: 5 7 14 27 36 40 Zusatzzahl: 18

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 2. Juni 2002:

3 Joker zu je EUR 295.723,80
21 mal EUR 7.000,00
166 mal EUR 700,00
1.588 mal EUR 70,00
16.111 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 4 0 3 9 7 0

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO