Das Haus der Musik in der "Langen Nacht der Musik" am 8. Juni

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 8. Juni findet in der Zeit von 19:00 bis 24:00 Uhr zum zweiten Mal die "Lange Nacht der Musik" im HAUS DER MUSIK in Kooperation mit Ö1 und ORF Enterprise statt.

In dieser Nacht haben als einziger Tag im Jahr die Ausstellungen im HAUS DER MUSIK bis 24:00 Uhr geöffnet und können mit dem "Lange Nacht"-Ticket besucht werden. Im überdachten Innenhof sowie im Veranstaltungssaal des Hauses findet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm statt.

Folgende Künstler treten in dieser Nacht im HAUS DER MUSIK auf:

19:00 Uhr: Ensemble mund.ART und Marko Simsa (Hof), ein Programm auch für Kinder
20:30 Uhr: Rainer Küchl, Wolfgang Sengstschmid, Wilfried Hedenborg - "Die Millionengeigen" (Hof)
21:00 Uhr: André Heller im Gespräch mit Franz Zoglauer
- "Meisterstunden, Gespräch und Musik" (Saal)
23:00 Uhr: Wiener Frauen Schrammeln (Hof)

Tickets sind an der Kassa im HAUS DER MUSIK täglich von 10:00 -22:00 Uhr erhältlich.

Kinder bis 12 Jahre haben ab 19:00 Uhr freien Eintritt.

Der erste musikalische Programmpunkt im Innenhof ist in diesem Sinne ein Programm für Kinder und Erwachsene - von der fröhlichen Gartenschlauchparade bis zu klassischen Klängen.

Drei Spitzenmusiker zeigen anschließend auf "Millionengeigen" (Instrumente von Antonius Stradivarius und Joseph Guarnerius del Gesú) ihr Können; der Geigenexperte Prof. Dietmar Machold erzählt Anekdoten und Hintergrundinformationen.

Im Veranstaltungssaal finden "Meisterstunden mit André Heller" moderiert von Franz Zoglauer statt. Der Künstler erzählt über die Bedeutung von Musik für sein Leben und seine künstlerischen Projekte. Musikalisch wird das Gespräch von einem Quintett unter Leitung von Dora Schwarzberg mit Musik von Antonin Dvorák umrahmt.

Ab 23:00 Uhr spielen im Innenhof die Wiener Frauen Schrammeln, womit auch die Wiener Volksmusik Einzug in die "Lange Nacht" hält. Die Wiener Frauen Schrammeln spannen einen weiten Bogen von der klassischen Schrammelmusik bis zu zeitgenössischen Annäherungen an das Thema Schrammeln.

Ö1 überträgt in dieser Nacht live aus dem HAUS DER MUSIK.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Springer
Public Relations
HAUS DER MUSIK WIEN
1, Seilerstätte 30
Tel.: 01-516 48 40
Mobil: 0664-521 51 55
pr@hdm.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS