Ulrich Peltzer liest aus "Bryant Park"

Vielgelobte literarische Neuerscheinung

Bregenz (VLK) - Der Autor Ulrich Peltzer liest am
Donnerstag, 6. Juni ab 20.00 Uhr im Foyer des Theaters am
Kornmarkt in Bregenz aus seiner Erzählung "Bryant Park",
die zu den aufregendsten literarischen Neuerscheinungen
dieses Frühlings zählt. Veranstalter der Lesung ist das Franz-Michael-Felder-Archiv. Der Eintritt ist frei. ****

"Bryant Park" erreichte Platz 1 der SWR-Bestenliste im
April, war Buch des Monats Mai der Darmstädter Jury und
erntete positive Rezensionen, wohin man blickt, z. B.: "Die
Bücher zum 11. September sind da: Lauter Katastrophen - bis
auf Ulrich Peltzers 'Bryant Park'." (FAZ, 17. Februar 2002)

Ulrich Peltzer, 1956 in Krefeld geboren, absolvierte ein Philosophie- und Psychologiestudium in Berlin, wo er seit
1975 lebt. Auszeichnungen: 1992 Stipendium beim Bachmann-Wettbewerb, 1997 Anna-Seghers-Preis, 1998 Preis der
Stiftung Preußische Seehandlung Berlin, 1999 Preis der SWR-Bestenliste, 2001 Niederrheinischer Literaturpreis.
Andere Werke: "Die Sünden der Faulheit", Roman 1987;
"Stefan Martinez", Roman 1995; "Alle oder keiner", Roman
1999.
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL