EINLADUNG ZUR PK TOURISMUS IN DER WINTERSAISON 2001/2002 MIT STAATSSEKR. ROSSMANN, DR. LAIMER UND DR. SMERAL

EINLADUNG
zu einer
PRESSEKONFERENZ
zum Thema
TOURISMUS IN DER WINTERSAISON 2001/2002

am Mittwoch, dem 5. Juni 2002
um 10.00 Uhr.

Podiumsteilnehmer:
Mares ROSSMANN, Staatssekretärin für Tourismus- und Freizeitwirtschaft,
Dr. Peter LAIMER, Tourismusexperte der STATISTIK AUSTRIA
Univ.-Doz. Mag. Dr. Egon SMERAL, Tourismusexperte im WIFO

Ort:
Pressezentrum im BM für wirtschaftliche Angelegenheiten,
1010 Wien Stubenring 1, 5. Stock

Insbesondere in jüngerer Vergangenheit hat die Wintersaison im österreichischen Tourismus zunehmend an Bedeutung gewonnen, was sich auch in den entsprechenden Nächtigungsdaten dokumentiert. Diesbezüglich werden die aktuellst verfügbaren Hauptergebnisse der Wintersaison 2001/2002 aus der laufenden Ankunfts- und Nächtigungsstatistik präsentiert. Der Schwerpunkt wird dabei auf Bundes- und Herkunftsländerergebnissen liegen, die im Vergleich zur Vorjahressaison dargestellt werden. Des weiteren wird auch die monatliche Verteilung des Nächtigungstourismus eingehender analysiert und die Bedeutung des Tourismus in Österreich im europäischen Kontext dargestellt.

Um Terminvormerkung bittet

Günther Selinger
Medien- und Informationspolitik
STATISTIK AUSTRIA

Rückfragen & Kontakt:

Medien- u. Informationspolitik
Günther Selinger
Tel.: (++43-1) 711 28 DW 7777 bzw. DW 7123
guenther.selinger@statistik.gv.at
http://www.statistik.at

Statistik Austria

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ/STZ