Das Österreich-Wetter vom 3.6.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Eine Hochdruckwetterlage sorgt in Österreich für ein freundliches und warmes Wetter. Nach Abzug von dichteren Wolkenfeldern im Osten überwiegt im ganzen Land der Sonnenschein und die Temperaturen klettern auf Tageshöchstwerte zwischen 21 Grad im Waldviertel und bis zu 26 Grad in Osttirol. In Vorarlberg und in Tirol gibt es dann am Nachmittag eine verstärkte Quellwolkenbildung und am Abend sind dann auch Regenschauer bzw. Gewitter möglich. In den übrigen Landesteilen bleibt es dagegen noch weitegehend trocken.

Vorschau: Am Dienstag gelangt aus Westen zunehmend feuchtere Luft ins Land, wodurch das Gewitter- und Schauerrisiko am Nachmittag im Westen und im Süden deutlich ansteigt. Im Osten kann es dagegen noch weitgehend trocken bleiben. Die Temperaturen erreichen noch einmal angenehme 22 bis 26 Grad. Am Mittwoch muss man dann verbreitet mit Regenschauern rechnen und die Temperaturen gehen etwas zurück. Auch danach geht es unbeständig, aber nicht allzu kühl weiter.

Wien: MO: vormittags Restbewoelkung und kuehl, nachmittags sonnig und waermer; DI: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung

Burgenland: MO: vormittags Restbewoelkung und kuehl, nachmittags sonnig und waermer; DI: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung

Steiermark: MO: vormittags Restbewoelkung und kuehl, nachmittags sonnig und waermer; DI: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung

Kärnten: MO: meist sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung DI: vormittags wechselhaft, nachmittags ansteigende Gewittergefahr

Tirol: MO: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung DI: vormittags wechselhaft, nachmittags ansteigende Gewittergefahr

Vorarlberg: MO: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung DI: vormittags wechselhaft, nachmittags ansteigende Gewittergefahr

Salzburg: MO: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung DI: vormittags wechselhaft, nachmittags ansteigende Gewittergefahr

Oberösterreich: MO: sonnig und warm, am Nachmittag ziehen Quellwolken durch DI: vormittags wechselhaft, nachmittags ansteigende Gewittergefahr

Niederösterreich: MO: vormittags Restbewoelkung und kuehl, nachmittags sonnig und waermer; DI: sonnig und warm, am Nachmittag staerkere Quellwolkenbildung

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragehinweis: METEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

Ein Service von APA/OTS und METEO-data

Rückfragen & Kontakt:

Rene Hellwig
Tel.: 076 66/8799 DW 19
rene.hellwig@meteodata.net

Meteo-data GesmbH

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET