WELLBEING in UNGARN

Kurorte und Kurhotels

Wien (OTS) - "Wellness", zusammengesetzt aus den Begriffen "wellbeing" und "fitness", ist in den letzten Jahren zur Lebensphilosophie vieler Menschen geworden, die in der immer hektischeren Welt des Alltags ihre Gesundheit bewußt bewahren wollen.

Die ungarischen Kurorte und Kurhotels liegen mit ihren umfangreichen und zeitgemäßen Angeboten und Dienstleistungen voll im Trend und der Gesundheitstourismus zählt mittlerweile zu einem der wichtigsten Bereiche des Fremdenverkehrs im Land.

In dieser Serien möchten wir Ihnen bekannte und unbekanntere Kurorte und einige der schönsten Kur- und Wellnesshotels vorstellen.

ZALAKAROS

Zalakaros ist mit knapp 30 Jahren Badegeschichte einer der jüngsten Kurorte in Westungarn und liegt am Rande des Natur- und Vogelschutzreservats Kis Balaton (Kleiner Balaton). Das schwefelhaltige Heilwasser bricht mit 96 Grad C aus der Erde und wirkt in erster Linie gegen entzündliche Beschwerden aller Art, insbesondere Gelenksbeschwerden, gynäkologische Probleme und Zahnbetterkrankungen.

Das große Thermalbadezentrum wurde 1975 eingerichtet, zehn Jahre nach der Entdeckung der Quelle. In den 90er Jahren wurde es renoviert und erweitert und verfügt heute über 13 Becken mit einer Gesamtwasserfläche von 3380 qm innen und außen. Im angeschlossenen Kurhaus gibt es jeden Sommer die Ausstellung "Lebende Volkskunst von Zala".

Ausflugmöglichkeiten bieten die Reitschule und der nahe Tierpark, sowie das Naturschutzgebiet Kis Balaton, wo einige hunderttausend Vögel nisten und leben. Der Balaton selbst und der natürliche Thermalsee von Hévíz sind nur 20 km entfernt.

Eines der modernsten Kurhotels Ungarns, das MenDan Thermal Hotel, grenzt unmittelbar an das Heilbad an. Das vor wenigen Jahren eröffnete Haus verfügt über 84 Apartments, 17 Zweibettzimmer und 4 Suiten, großzügig und freundlich ausgestattet mit jedem erdenklichen Komfort. Im letzten Jahr wurde die Anlage um einen weiteren Hotelflügel mit 55 Doppelzimmern und den hauseigenen Bäderkomplex "Aqualand" erweitert, der ab 1. Juni 2002 den Gästen zur Verfügung steht. Es besteht aus insgesamt 4 Becken, 2 Thermalwasserbecken, 1 Schwimmbad und 1 Erlebnisbad, Jacuzzi, Saunabereich, großer Therapieabteilung für Kur und Wellness sowie einer Beauty-Farm. Der gesamte Hotel- und Badebereich ist rollstuhlgerecht. Die offizielle Eröffnung des neuen Traktes findet am 22. Juni statt. Interessenten können direkt das Hotel kontaktieren.

Eröffnungsangebot:
MenDan Kennenlernwoche ab EURO 357,- pro Person
Informationen: MenDan Thermal Hotel.
H-8749 Zalakaros, Gyógyfürdö tér 8.
Tel. 0036/93/542141, Fax 0036/93/542254,
sales@mendan.hu,
Internet: http://www.mendan.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt.
A-1010 Wien, Opernring 5.
Tel. 01/585 20 12-13, Fax 01/585 20 12-15.
ungarn@ungarn-tourismus.at,
Internet: http://www.hungarytourism.hu oder
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/HUN/OTS