WGKK-Bittner weist unqualifizierte Pühringer Aussagen zurück

Nicht WGKK sondern Bundesregierung hat Hausaufgaben nicht gemacht

Wien (OTS) - Der Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse Franz
Bittner weist die heutigen Aussagen von Landeshauptmann Pühringer über die WGKK - soferne sie in der heutigen Ausgabe der "Presse" richtig wiedergegeben sind - entschieden zurück. "Die WGKK ist eine nachweislich gut 'gemanagte' Kasse, was sich unter anderem in einer der niedrigsten Verwaltungskostenquoten und einer der geringsten Verwaltungspersonalstände pro Versichertem wiederspiegelt" stellte Bittner fest.

"Der Landeshauptmann sollte erkennen, dass eine Krankenkasse keine Sparkasse ist, deren Ziel die Bildung hoher Rücklagen, sondern die Finanzierung einer bedarfsgerechten Gesundheitsinfrastruktur für die Bevölkerung ist. Das Geld der Oberösterreichischen Versicherten sollte daher weniger für den Aufbau von Rücklagen als vielmehr für den notwendigen Ausbau der medizinischen Infrastruktur verwendet werden. Wien hat das dichteste Netz an Ordinationen und Gesundheitseinrichtungen und ist hier sicherlich beispielgebend" sagte Bittner.

Wenn der Landeshauptmann daher das im Entwurf zur 60. ASVG-Novelle enthaltene 'Umschuldungsmodell' kritisiert, ist ihm darin sicherlich zuzustimmen. Seine Kritik sollte dabei jedoch nicht auf die WGKK sondern auf die Bundesregierung gerichtet sein, die diesen Entwurf vorgelegt hat. Als Mitglied des Koalitionsausschusses hat Pühringer ausreichend Gelegenheit, seine Zweifel an der Qualität des Novellenentwurfes seinen Gesinnungsfreunden nahezubringen.

"Wenn sich Pühringer schon gegen einen schlechten Gesetzesentwurf der Regierung stark macht, dann soll er bei seinen Parteifreunden beginnen, statt einen unbeteiligten Dritten zu attakieren. Nicht die WGKK sondern die Bundesregierung hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht" schloss Bittner.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jan Pazourek
WGKK - Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 60 122 - 2254 oder 0664 - 31 31 794
mailto: jan.pazourek@wgkk.sozvers.at
http://www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK/WGK/OTS