SPÖ-Termine vom 3. Juni bis 9. Juni 2002

Dienstag, 4. Juni 2002:

9.00 Uhr Gusenbauer/Parnigoni bei Netzwerk Innovation - Veranstaltung

Im Rahmen einer Veranstaltung der Netzwerk Innovation und des SPÖ-Parlamentsklubs zum Thema "Menschenrechte und Polizeiarbeit -Polizeireform aus sozialdemokratischer Perspektive" hält SPÖ-Sicherheitssprecher Rudolf Parnigoni die Eröffnungsrede. Im Anschluss stellt SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer das Positionspapier der SPÖ vor. Um 10.30 Uhr findet eine Podiumsdiskussion statt (9.00 Uhr, Renner Institut, Bruno Kreisky-Saal, 12, Hoffingergasse 26-28).

9.00 Uhr Ettl bei GPA-KonzerneForum

SPÖ-EU-Abgeordneter Harald Ettl nimmt am zweiten GPA-KonzerneForum mit dem Titel "Unternehmensumwelten im Wandel - Herausforderungen an die Betriebsratsarbeit" teil. Um ca. 16 Uhr referiert Ettl über die Herausforderungen der Beitrittsländer und der österreichischen Unternehmen (Beginn der Veranstaltung 9.00 Uhr, UNIQA, VersicherungsAG, Konferenzraum, 7. Stock, 2, Untere Donaustraße 25).

10.30 Uhr Fischer/Saurer/Niederwieser/Jankowitsch - Pressegespräch

Nationalratspräsident Heinz Fischer nimmt gemeinsam mit dem ersten Landeshauptmann-Stv. Südtirols, Otto Saurer, dem Südtirol-Sprecher der SPÖ, Erwin Niederwieser, und Bundesminister a.D., Peter Jankowitsch, in einem Pressegespräch zum Thema "10 Jahre Streitbeilegungserklärung zum Südtirol-Problem" Stellung (10.30 Uhr, Parlament, Lokal I).

10.30 Uhr Stadlbauer bei Veranstaltung

Bundesfrauensekretärin Bettina Stadlbauer nimmt an der Aktion "Stoppt Steinigung sofort" teil (10.30 Uhr, vor der iranischen Botschaft, 3, Jauresgasse 9).

11.00 Uhr Maier - Pressekonferenz

SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Johann Maier nimmt in einer Pressekonferenz zum Thema "Gewerbeordnungsreform durch Blauschwarz:
'Von der Gewerbeordnung zur Unordnung? Bleiben KonsumentInnen- und ArbeitnehmerInnenrechte auf der Strecke?'" Stellung (11 Uhr, Parlament, Stützpunktzimmer).

Mittwoch, 5. Juni 2002:

1.00 Uhr Fischer/Haupt - Enquete

Nationalratspräsident Heinz Fischer und Sozialminister Herbert Haupt eröffnen gemeinsam die Enquete "Internationales Jahr der Freiwilligen" (10 Uhr, Parlament Lokal VI).

10.00 Uhr Bauer - Pressekonferenz

SPÖ-Abgeordneter Hannes Bauer präsentiert in einer Pressekonferenz des Institutes für Trendanalysen und Krisenforschung die Studie "Die Arbeit der Zukunft" (10 Uhr, Cafe Griensteidl, Karl Kraus-Saal, 1, Michaeler-Platz 2).

17.30 Uhr Fischer/Mendt bei Veranstaltung

Nationalratspräsident Heinz Fischer und die Vorsitzende von SOS Mitmensch, Marianne Mendt, halten bei der Verleihung des Ute Bock-Preises an Frau Gertrude Hennefeld die Begrüßungsreden (17.30 Uhr, Parlament, Empfangssalon).

Donnerstag, 6. Juni 2002:

19.00 Uhr Zukunftswerkstätte - Veranstaltung

Die Zukunftswerkstätte, die SPÖ-Frauen und der SPÖ-Parlamentsklub laden zur Diskussionsveranstaltung "Windel, Fax und Kinocenter. Wie ist das alles bloß vereinbar?" ein. Dazu sprechen: Sabine Fleischmann (Microsoft Services & Support Group; derzeit in Teilkarenz, ein Kind), Lydia Ninz (Redakteurin, "Der Standard"; praktiziert diverse Formen der Teilzeit, zwei Kinder), SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Barbara Prammer (zwei Kinder) und Gerhard Schmid (Heereszeuganstalt der Fliegerabwehr; derzeit in Karenz, zwei Kinder); Moderation:
SPÖ-Bundesfrauensekretärin Bettina Stadlbauer (ein Kind) (19 Uhr, SPÖ-Zukunftswerkstätte, 1, Schönlaterngasse 9).

Samstag, 8. Juni 2002:

9.30 Uhr Bundestag des BSA

Der Bundestag 2002 des Bunds sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller & KünstlerInnen (BSA) findet heuer im Techgate Vienna statt. (9.30 Uhr, Techgate Vienna, 22, Donau-City-Straße 1) Bei Teilnahme wird um eine kurze Mitteilung im BSA-Generalsekretariat ersucht (01 / 310 88 29-00; Fax 01 / 319 92 82-27).

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK