Verkehrsmaßnahmen

Fertigstellung verkehrswirksamer Bauarbeiten

Wien, (OTS) Fertigstellung von Bauarbeiten im höherrangigen Straßennetz noch am Freitag:

o 19., Heiligenstädter Straße in Höhe Nummer 45 (Fernwärmearbeiten an einem Schacht).

Am kommenden Montag beginnende Arbeiten

Am Montag, dem 3. Juni, beginnen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung mehrere Vorhaben:

o 2., Taborstraße, Nummern 36 bis 40, 35 bis 37 (Längslegungen), 36 nach 35 (Querung). Kabellegungen der WIENSTROM in
Zusammenhang mit einer U-Bahn-Baustelle, die voraussichtlich
bis 30. Juli dauern werden. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Längslegungen: Teilweise Gehsteigsperren unter Aufrechterhalten eines Restgehsteigs und/oder Halteverbote.
- Querung: Arbeiten halbseitig bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh.
o 2./3.,Franzensbrückenstraße, Nummern 19 bis 21, 26 bis 28; Dampfschiffstraße Nummer 18; Franzensbrücke, Anschlussbereiche der beiden o.a. Straßenzüge. Kabellegungen (Lichtwellenleiter) der WIENSTROM bis voraussichtlich 27. Juni. Je nach Trassenverlauf teilweise Gehsteigsperren mit Ersatzgehsteig am Fahrbahnrand oder in der Parkspur, keine direkte Behinderung
des Fließverkehrs.
o 11., Zinnergasse von Artillerieplatz bis Nummer 19 (Längslegung), Nummer 19 nach gegenüber (Querung) sowie 11. Haidequerstraße bei der Margetinstraße. WIENSTROM-Kabellegungen zur Verbesserung der Stromversorgung von EBS und Hauptkläranlage, die voraussichtlich bis 30. November dauern. Verkehrsmaßnahmen:
- Längslegungen: Teilweise Gehsteigsperren unter Aufrechterhaltung von Restgehsteigen am Fahrbahnrand und/oder in der Parkspur.
- Querung: Arbeiten halbseitig bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh.
o 17., Hernalser Hauptstraße von Höhe Nummer 148, bei der Wattgasse bis Schadinagasse (Hauptfahrbahn stadtauswärts) sowie von der Lienfeldergasse bis Wurlitzergasse (Hauptfahrbahn stadteinwärts). Die schadhaft gewordene Fahrbahndecke muss erneuert werden, Bauende voraussichtlich am 3. Juli. Die beiden Richtungsfahrbahnen müssen gesperrt werden, der Individualverkehr wird über die Nebenfahrbahnen umgeleitet.
o 19., Krottenbachstraße Nummer 32 bis 82. Die Wasserwerke erneuern einen überalterten Hauptstrang (Durchmesser 20 Zentimeter), Bauende voraussichtlich am 16. August. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Halteverbot im gesamten Abschnitt auf Seite der geraden Nummern.
- Sperre der stadtauswärts (Neustift am Walde) führenden Fahrspur ab der Flotowgasse.
- Ab Mittwoch, 5. Juni, Umleitung stadtauswärts über die Strecke Flotowgasse - Hutweidengasse (Umdrehung der
Einbahn!) - Börnergasse zurück zur Krottenbachstraße.
- Die Bushaltestellen der Linie "35 A" stadtauswärts werden in die (parallel verlaufende) Hutweidengasse verlegt.

Maßnahmen im Brückenbereich

Auch die MA 29 - Brückenbau und Grundbau, beginnt am Montag, dem 3. Juni, mit verkehrswirksamen Maßnahmen:

o 1./2., Aspernbrücke. Belagsinstandsetzung auf Fahrbahn und Gehweg, die bis Freitag, den 7. Juni, dauern wird. Arbeitsdurchführung und Verkehrsmaßnahmen:
- Bei Nacht von 20 Uhr bis 22 Uhr, wechselweise Sperre von Spuren, wobei mindestens zwei Spuren je Richtung offen
bleiben.
- Dann von 22 Uhr bis 5 Uhr früh, Fahrbahnsperre mit Ausnahme einer 3 Meter breiten Restfahrbahn je Fahrtrichtung.
- Bei Tag von 5 Uhr früh, bis 20 Uhr keine Behinderungen auf
der Fahrbahn.
- Bei Tag wechselweise Sperre der Gehwege; ein mindestens 1,2 Meter breiter Restgehweg wird stets freigehalten.
o 20., Nordbrücke und Aignersteg über der (früheren) B 14 Klosterneuburger Straße bzw. der Verlängerung des Handelskais in Richtung stadtauswärts. Brückenprüfung in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Zeit zwischen 23 Uhr und 5 Uhr früh. Sperre von Fahrstreifen auf der B 14 mittels Warnlichtanhänger, eine Spur je Fahrtrichtung wird freigehalten.

Neue Einbahnführung im 1. Bezirk

Im 1. Bezirk tritt auf Antrag der Bezirksvorstehung am Montag, dem 3. Juni, eine Einbahnregelung in Kraft: Die Makartgasse wird Einbahn vom Getreidemarkt bis und in Richtung Nibelungengasse. Durch Einführen einer Schrägparkordnung soll die Parksituation verbessert werden.

Allgemeine Informationen:

o Fernwärme Wien: http://www.fernwaerme.co.at/
o WIENSTROM:
http://www.wienstrom.at/ws/wienstrom/jsp/home/guest.jsp
o MA 31 - Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/
o MA 29 - Brückenbau und Grundbau: http://www.wien.at/ma29/ (Forts. möglich) pz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK