Regulierung von netzgebundenen Infrastrukturmärkten: Schiene, Elektrizität, Telekommunikation

Wien (OTS) - Anlässlich der Präsentation des von Dr. Walter Fremuth und Christoph Parak im Manz Verlag herausgegebenen Praxishandbuches "Regulierung der Deregulierung von Infrastrukturmärkten. Schiene - Elektrizität - Telekommunikation", laden wir VertreterInnen der Medien herzlich zu einer

P o d i u m s d i s k u s s i o n

am Montag, den 3. Juni 2002 um 10.00 Uhr zum Thema

"Rahmenbedingungen der Regulierung von netzgebundenen Infrastrukturmärkten"

im Presseclub Concordia, Bankgasse 8 in 1010 Wien.

Unter der Leitung von Dr. Walter FREMUTH diskutieren

Univ.-Prof. Dr. Heinrich OTRUBA, Geschäftsführer der Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH
Dr. Gerhard FUHRMANN, Geschäftsführer der Schienen Control GmbH Mag. Johannes MAYER, Leiter der Volkswirtschaftlichen Abteilung
der E-Control GmbH

mit

Mag. Martin G. FRÖHLICH, Leiter des Bereiches Regulierung der Telekom Austria AG
DI Peter KLUGAR, Leiter des Geschäftsbereiches Netz der ÖBB
Dr. Wilhelm KOUTNY, Leiter des Referats "Strategie und Energiekoordination" der Wiener Stadtwerke Holding AG

Rückfragen & Kontakt:

ÖWP - Österreichischer Wirtschaftspressedienst
1016 Wien, Stadiong. 6-8,
Tel.: 01-408 22 04-11;
Fax: 01-408 26 02

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS