Straßenmeisterei Arlberg-Montafon: Alles im Plan

Bludenz (VLK) - Sowohl der Kostenrahmen als auch der
Zeitplan beim Neubau des Straßenmeistereistützpunktes Arlberg-Montafon können nach aktuellem Stand eingehalten
werden. Diese Feststellung traf Landesstatthalter Hubert
Gorbach heute, Mittwoch, anlässlich der Gleichenfeier.
****

Gorbach nahm die Gelegenheit wahr, allen am Bau
beteiligten Handwerkern für ihre gute Arbeit zu danken:
"Dank dieser Leistungen sind wir mit dem Bau des Straßenmeisterei-Stützpunktes gut unterwegs." Im April
kommenden Jahres soll das 1,35 Millionen-Euro-Projekt
fertig sein.
(gw/dw/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presseLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL