HORNEGGER: Positive Änderungen durch Sammelnovelle des Agrarrechtsänderungsesetzes

Wien, 2002-05-29 (fpd) - Der freiheitliche Abg. Franz Hornegger zeigte sich heute über positive Beschlüsse im gestrigen Landwirtschaftsausschuß äußerst erfreut.****

"Unter anderem wurde im Agrarrechtsänderungsgesetz erreicht, daß es zu einer Vereinfachung des Zulassungssystems im Pflanzenschutzbereich kommt", so der Bundesobmann der FPÖ-Bauern.

Diese Vereinfachung bringe eine Verbesserung der Wettbewerbsmöglichkeiten für unsere heimischen Bauer. "So können nun Produkte, die in Deutschland genehmigt wurden, auch in Österreich ohne ein aufwendiges Zulassungsverfahren verwendet werden", erklärte Hornegger.

Auch das forstliche Vermehrungsgutgesetz trage dazu bei, daß die österreichischen Wälder in ihrer genetischen und biologischen Vielfalt erhalten bleiben, schloß Hornegger. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC