PK-Waneck: Weltnichtrauchertag: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit

Österreichische Tabaksteuer weit unter EU-Durchschnitt

Wien, (BMSG) - Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Der Anteil der Jugendlichen an den österreichischen Tabakkonsumenten ist deutlich gestiegen. Demnach raucht bereits ein Viertel aller 15-jährigen Mädchen und ein Fünftel aller gleichaltrigen Burschen täglich. Ein Ziel der Gesundheitspolitik ist es Jugendliche erst gar nicht zur Zigarette greifen zu lassen. Im Herbst ist eine diesbezügliche Kampagne geplant. Aber auch der Preis für Tabakwaren wirkt regulierend. Aus diesem Anlass lädt das Staatssekretariat für Gesundheit die Kolleginnen und Kollegen der Presse zur diesbezüglichen Pressekonferenz ein. *****
P R E S S E K O N F E R E N Z

"Weltnichtrauchertag: Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit"

mit: Univ.-Prof. Dr. Reinhart Waneck
Staatssekretär für Gesundheit

und: Univ.-Prof. Dr. Christian Vutuc
Institut für Krebsforschung, Uni Wien

Zeit: 29. Mai 2002, 08:45 Uhr

Ort: Staatssekretariat für Gesundheit
Büro des Staatssekretärs
Radetzkystrasse 2, 8. Stock
1030 Wien
(Schluss) bxf mg

Rückfragen & Kontakt:

soziale Sicherheit und Generationen
Martin Glier
Tel.: (++43-1) 711 00/4619

BMSG - Bundesministerium für

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGE/NGE