World Stunt Awards 2002: Hollywood Action hautnah

Die World Stunt Awards werden am Montag, den 3. Juni 2002 um 22.50 Uhr aufORF 1 ausgestrahlt

Wien (OTS) - Bei den World Stunt Awards am 19. Mai in Santa Monica wurden die besten Stunt-Doubles des Jahres 2001 von Hollywood-Stars wie Arnold Schwarzenegger, Dennis Hopper oder Billy Bob Thornton geehrt. In einer beeindruckenden Show, geprägt von Action und spannenden Stunt-Einlagen, wurden die Gewinner der 14 verschiedenen Kategorien bekannt gegeben. Der ORF bringt die spektakuläre Veranstaltung am Montag, den 3. Juni im Abendprogramm um 22.50 Uhr auf ORF 1.

Eindeutiger Sieger des Abends war der Action-Film "The Fast and The Furious", der gleich in 5 verschiedenen Kategorien einen Taurus einheimste. Ebenfalls ein Hit des letzten Jahres: "Rush Hour II", wo zugleich auch Hauptdarsteller Jackie Chan einen Taurus Honorary Award für den besten Action-Film Regisseur 2001 in Prag via Satellit überreicht bekam.

Neben den Ehrungen war der Abend gefüllt mit atemberaubenden Live-Stunt-Einlagen: Unser steirischer Hollywood-Export Arnold Schwarzenegger eröffnete die Show mit einem waghalsigen Sprung aus einem Helikopter und landete dabei direkt auf der Bühne - inklusive Stunt-Double Billy Lucas und exklusive Verletzungen. Auch Dennis Hopper überraschte mit seinem Auftritt aus einer kurz davor gecrashten Limousine. Stuntman Bob Brown, bekannt für gefährliche Stunts wie beispielsweise aus Terminator 2 (Sprung mit einem Motorrad durch eine Fensterscheibe und Landung auf einem Helikopter), verblüffte das Publikum mit einem neuen Rekord: als lebendige Fackel sprang Brown aus einem Fenster im 20. Stock eines Bürogebäudes und landete schließlich auf einem Airbag.

Weitere Specials der Show: Spiderman küsst Präsentatorin Jennifer Garner, John Cleese zeigt gemeinsam mit Pierce Brosnan und Halle Barry exklusiv einen Vorgeschmack auf den neuen James Bond Film und Charlton Heston verkündet die 5 beliebtesten Stunts der Filmgeschichte.

Das Team rund um Gernot Friedhuber, Inhaber der G.R.A.C.E-Group-, ließ sich abermals einige spektakuläre Einlagen für die Zuseher einfallen, um die World Stunt Awards 2002 zu einem Spektakel nicht nur für die Stunt-Community werden zu lassen. In Österreich sind die World Stunt Awards 2002 am 3. Juni um 22.50 Uhr auf ORF 1 zu sehen.

Über die World Stunt AwardsTM

Die World Stunt Awards ehren die heimlichen Helden der Filmindustrie - die Stunt-Doubles. Am 19. Mai 2002 wird in Los Angeles den besten Stuntmännern und -frauen in 14 Kategorien der Taurus(tm) als höchste Auszeichnung im Stunt-Business verliehen. Die Nominierung und Wahl der Preisträger erfolgt durch die World Stunt Academy, der Stunt-Profis aus der ganzen Welt angehören. Die Verleihung findet im Rahmen einer phantastischen Hollywood-Show mit explosiver Action inklusive Life-Stunts statt, die in den USA vom TV-Riesen ABC am 31. Mai zur Primetime ausgestrahlt wird.

Die World Stunt Awards werden von der 2001 gegründeten Taurus World Stunt Awards Foundation inszeniert, einer Stiftung, die auf eine Initiative von Red Bull(r) Energy Drink zurückgeht und Stunt-Doubles, die während ihrer Arbeit schwere körperliche Verletzungen davon getragen haben, unterstützt.

Mit dieser herausragenden Idee und aufwendigen Produktion ist Red Bull(r) neuerlich ein kreativer, innovativer Coup gelungen. Die World Stunt Awards werden von der international agierenden und in Österreich beheimateten Kommunikationsagentur G.R.A.C.E-Group-organisiert und vermarktet.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial unter http://www.worldstuntawards.com

Rückfragen & Kontakt:

G.R.A.C.E Communications
Mag. (FH) Catharina Rieder
Tel: +43/1/877 44 10-14
catharina.rieder@worldstuntawards.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS