Bankett, Sales und Front Office Management neu besetzt

Direktor Manfred Stallmajer präsentiert das neue Schwarzenberg-Team

Wien (OTS) - Das Hotel im Palais Schwarzenberg hat mit Angelina Eggl, Mariella Thomas und Leif Heitmann eine Troika an Führungskräften, der die Qualität, bestes Service und die persönliche Beratung der Gäste am Herzen liegt.

Angelina Eggl (32) übernimmt das Bankett & Event Management und führt Veranstaltungen in vielfältiger Art und Weise durch, von Familienfeiern, Businesskonferenzen in den Prunkräumen bis hin zu Gartenfesten im Schwarzenberg'schen Privatpark. "Es ist die harmonische Kombination von Barock und Moderne, die mich an unserem Haus besonders reizt. Es ist in Wien nahezu einzigartig, dass Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Firmenfest der Erste Bank, mit höchsten technischen Ansprüchen vor einer unvergleichlichen historischen Kulisse wie der des Palais Schwarzenberg durchgeführt werden", erklärt Eggl. "Als Event des Hauses findet alljährlich die traditionelle Silvestergala im Palais Schwarzenberg statt."

Zur Sales Managerin avanciert Mariella Thomas (46), die 28 Jahre Berufserfahrung, Kontakte und Know-how aus den besten Häusern Wiens mitbringt. "Unser Haus mit seiner exklusiven Lage mitten in der Stadt ist offen für alle, die eine angenehme Atmosphäre in einem unvergleichlichen Ambiente schätzen. Besonders spannend sind die Kooperationen, die wir mit verschiedenen Partnern und Medien aus dem Bereich Kunst und Kultur immer wieder eingehen", führt Thomas ihren Aufgabenbereich weiter aus.

Leif Heitmann (31) machte sich bislang als Bankett & Event Manager einen Namen im Hotel im Palais Schwarzenberg. Ab sofort fungiert der "Kenner des Hauses" als Front Office Manager: "Das Hotel im Palais Schwarzenberg ist ideal für einen Besuch nach dem Büro oder nach einem Theater- oder Konzertabend, denn es vereint alles, was man sich als Gast wünscht: Terrassenrestaurant, Parkterrasse, Bar und Park in einem Gesamtkonzept, das es so in Wien nur einmal gibt."

Gemeinsam mit dem bestehenden Team des Hotel im Palais Schwarzenberg verschreiben sich die drei Führungskräfte einem klaren Ziel: Individuelles Service und Beratung der Gäste. Direktor Manfred Stallmajer äußert sich stolz darüber, dass das "Hotel im Palais Schwarzenberg eines der wenigen Wiener Häuser ist, das sich in Privatbesitz befindet. Dadurch sind unverwechselbarer Charakter, einzigartiges Flair und individuelles Service an den Gästen gesichert. Diese Kombination macht gemeinsam mit der historischen Anlage und den modernen Elementen den Charme unseres Hotels aus."

Das Hotel im Palais Schwarzenberg

Der Barockbau wurde im frühen 18. Jahrhundert von Lukas von Hildebrandt und Bernhard Fischer von Erlach geschaffen.
Die fünf Prunkräume des Palais bieten mit der historischen Empfangshalle auf 700 m2 den idealen Rahmen für Veranstaltungen & Events, von Familienfeiern über Geschäftskonferenzen, bis hin zu formellen Anlässen.

Den Gästen des Hotels stehen, je nach Geschmack, 44 historische Zimmer und Suiten im Haupthaus und Designerzimmer und -suiten von Paolo Piva im Parkflügel zur Verfügung. Hauben-Cuisine und önologische Genüsse werden im Terrassenrestaurant und auf der Parkterrasse serviert. Im Kaminzimmer und in der Bar werden Cocktails, Snacks und Wiener Mehlspeisen gereicht. Einzigartig am Hotel im Palais Schwarzenberg ist der 7,5 Hektar große Privatpark, der zu Spaziergängen und sportlichen Aktivitäten einlädt.

Rückfragen & Kontakt:

Hotel im Palais Schwarzenberg
Birgit Raderer
A - 1030 Wien, Schwarzenbergplatz 9
Tel.: 0043-(0)1-798 45 15
Fax: 0043-(0)1-798 47 14
direktion@palais-schwarzenberg.com
http://www.palais-schwarzenberg.com

Agentur Ecker & Partner
Mag. Johannes Mak
Tel.: 0043-(0)1-599 32-36
Fax: 0043-(0)1-599 32-30
j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS