ÖKS: Einladung zu Uraufführungen neuer Musik am 29.5. (Krems), 31.5. (Krems), 2.6. (Hall in Tirol), 7.6. (St.Veit/Glan) - 500 Jugendliche komponierten mit 34 Musikern

Wien (OTS) - Improvisieren mit Baumaterialien als Klangelemente, Umsetzung von Teilen der Bundesverfassung und Menschenrechte in Musik, Darstellung des Klangpotentials von Flüssigkeiten - das sind Beispiele von Kompositionsergebnissen. Im Rahmen des Projektes "ÖKS. Moment ! Musik" erarbeiteten 34 Musiker gemeinsam mit 500 Schülern zum Teil sehr unkonventionelle, auf jeden Fall hörenswerte Musikstücke, die in vier Konzerten uraufgeführt werden.

Wir erlauben uns, Sie sehr herzlich zu den Uraufführungen einzuladen!

***KONZERT IN KREMS - 29. Mai 2002 - Beginn 16.00 Uhr Minoritenkirche Stein, Minoritenplatz 4, 3504 Krems
VS Sacre Coeur Pressbaum, 48 Schüler der 3. Klassen
HS Deutschlandsberg, 23 Schüler der 6. Schulstufe
BRG 8 Rainergasse, 24 Schüler der 3. Kl.

***KONZERT IN KREMS - 31. Mai 2002 - Beginn 16.00 Uhr Minoritenkirche Stein, Minoritenplatz 4, 3504 Krems Musikhauptschule Hallein-Burgfried, 60 Schüler der 3. und 4. Kl. Kunstvolksschule Pinkafeld, 24 Schüler der 3. Kl.
BG und BRG Mödling, 22 Schüler der 5a
Adalbert Stiftergymnasium Linz, ORG der Diozese, 15-20 Schüler verschiedener Oberstufenklassen
Anschließend Chill-Out!

***KONZERT IN HALL IN TIROL - 2. Juni 2002 - Beginn 16.00 Uhr Kurhaus Hall, Stadtgraben 17, 6060 Hall in Tirol
BG St. Johann, 28 Schüler
BG Hall in Tirol, zwei 4. Klassen
BG Sillgasse, Innsbruck, 2. Klasse
VS Lechaschau, 27 Schüler der 2. Klasse und 18. Schüler der 4. Kl

***KONZERT IN ST. VEIT/GLAN - 7. Juni 2002 - Beginn 18.00 Uhr Funder Industrie GmbH, Klagenfurter Straße 87-89,
9300 St. Veit/Glan
BG und BRG St. Veit/Glan, 23 Schüler der 5. Kl
HS 3 St. Veit/Glan, 25 Schüler der 3. Kl
BRG Viktring, 31 Schüler der 7. Klasse
HTL Villach, 20 Schüler der 12. Oberstufe

Über das Projekt:

Das Projekt "ÖKS. Moment ! Musik" wurde in diesem Schuljahr zum ersten Mal realisiert. Ziel des ÖKS-Projektes ist das Wecken von Neugierde und Interesse von jungen Menschen an den vielfältigen Musikformen der Gegenwart.

Über den ÖKS:

Der ÖKS Österreichische Kultur-Service, dessen Ziel die Förderung von kultureller Bildung ist, kann auf 25 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurückschauen. Pro Jahr realisieren 89.000 Jugendliche in Österreichs Schulen kulturelle Schulprojekte, die vom ÖKS initiiert und fördert werden.

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei den Uraufführungen begrüßen zu dürfen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖKS Österreichischer Kultur-Service
Mag. Ursula Hilmar
Bereichsleitung Marketing & Vertrieb

Tel.: ++43 (0) 1 523 57 81-14
ursula.hilmar@OKS.at
http://www.OKS.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS