Verkehrsmaßnahmen

Abschluss von Arbeiten im höherrangigen Straßennetz

Wien, (OTS) Im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung wurden bzw. werden demnächst wieder mehrere - mit Auswirkungen auf Verkehrsabläufe verbundene - Arbeiten abgeschlossen:

o Noch vor dem vergangenen Wochenende am Freitag:
- 2., Freudenauer Hafenstraße, Bereich vor und nach der
Einfahrt zum Donaukraftwerk (Fahrbahninstandsetzung).
o Bauende am Dienstag, dem 28. Mai:
- 3., Adolf Blamauer-Gasse im Bereich der ÖBB-Trasse (Kanalbauarbeiten in Zusammenhang mit dem Ausbau der Schnellbahn "S 7").
o Bauende am Mittwoch, dem 29. Mai:
- 9., Liechtensteinstraße, Nummern 115 bis 137, 88 bis 94, 92 nach 115; Viriotgasse, Nummern 2 bis 8, 1 bis 3, 1 nach 2; Nußdorfer Straße, Nummern 69 bis 71, 86 bis 90 (Kabellegungen - Längslegungen und Fahrbahnquerungen - im Rahmen des laufenden Netzausbaues der WIENSTROM).
- 14., Hadersdorf, Bereich Mauerbachstraße - Badgasse -Bahnstraße (Hauptrohrumlegungen der WIENGAS in Zusammenhang mit dem Bau des Lainzer Tunnels).

Nächtliche Sperre von Fahrspuren bei der A 23-Überplattung

Im Baubereich der Überplattung (Porr) der A 23/Südosttangente im 10. Bezirk bei der Laaer Berg-Straße, ist für Instandsetzungsarbeiten an der Betonfahrbahn und den Randstreifen in der Nacht von Dienstag, 28. Mai, auf Mittwoch, wieder die Sperre einzelner Fahrspuren erforderlich:

o Örtlichkeit: Baukilometer 7,25 und 7,41, Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) und Richtungsfahrbahn Süden (A 2).
o Verkehrsmaßnahme: Jeweils Sperre der mittleren Fahrspur ab 20 Uhr; Aufhebung der Sperren um 5 Uhr früh.

Am kommenden Mittwoch anlaufende Baumaßnahmen

Am Mittwoch, dem 29. Mai, laufen im übergeordneten Straßennetz neuerlich Baumaßnahmen an, wobei - in Anbetracht es normalerweise hohen Verkehrsaufkommens an Werktagen - in einzelnen Bereichen auch am Feiertag und am Wochenende gearbeitet wird. Die betreffenden Örtlichkeiten und die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o 1., Burgring zwischen Babenbergerstraße und Burgtor/Heldenplatz sowie Dr. Karl Lueger-Ring zwischen Stadiongasse/Parlament und Höhe Nummer 8 (bei der Schreyvogelgasse). Aufgrund starker Abnützungserscheinungen muss der Fahrbahnbelag erneuert werden:
- Baubeginn am 29. Mai um 20 Uhr, Bauende am Montag, dem
3. Juni, um 5 Uhr früh.
- Es wird jeweils nur bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Ab 20 Uhr wird die Ring-Fahrbahn auf zwei Fahrstreifen, ab 22 Uhr auf einen, reduziert.
o 2., Obere Augartenstraße, Plateaubereich Castellezgasse. In Zusammenhang mit dem Weiterbau der U-Bahn-Linie "U 2" (Bauabschnitt U2/2) muss die WIENGAS ein Hauptrohr umlegen. Bauende am Sonntag, dem 2. Juni. Begleitende Verkehrsmaßnahmen:
- Arbeiten halbseitig im Zuge der Oberen Augartenstraße bei Sperre der Fahrtrelation zur Taborstraße.
- Einbindung in die Castellezgasse halbseitig, mit
Beschilderung "Wartepflicht" für die behinderte
Fahrtrichtung.
- Umleitung Richtung Zentrum über die Strecke Obere Augartenstraße - Große Sperlgasse - Haidgasse zurück in die Taborstraße.
o 8., Florianigasse, Nummern 42 bis 44, 43 bis 45
(Längslegungen); 43 nach 42 (Fahrbahnquerung). Kabellegungen
der WIENSTROM für den Anschluss einer Gewerbeanlage (Garage) an das Versorgungsnetz, die voraussichtlich bis 14. Juni dauern. Durchführung und Verkehrsmaßnahmen:
- Längslegungen: Teilweise Gehsteigsperre (Restgehsteig bleibt benützbar), örtliches Halteverbot und Sperre der Parkspur.
- Fahrbahnquerung: Arbeiten halbseitig bei Tag. Außerhalb der Bauzeit Überbrückung der Künette.

Allgemeine Informationen:
o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiengas: http://www.wiengas.at/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK