AK-Vollversammlung beschließt Reihe von personellen Veränderungen (2)

Klagenfurt (OTS) - Die Zentralbetriebsratsvorsitzende der Firma
ADEG und neue Fraktionsvorsitzende des ÖAAB, Kammerrätin Annemarie Adlassnig, wurde bei der Vollversammlung zum Mitglied des Vorstandes der Arbeiterkammer Kärnten gewählt. Sie folgt Kammerrat Adolf Türk, der aus gesundheitlichen Gründen aus allen Funktionen ausscheidet.

Adlassnig ist seit 1987 Betriebsratsvorsitzende, seit 1988 Kammerrätin und seit 1996 Mitglied des Kontrollausschusses. Zum Nachfolger von Türk als Kammerrat des ÖAAB wurde Alfred Sollbauer angelobt. Der ebenfalls scheidende Kammerrat des ÖAAB, Wilfried Thaler, wurde durch Alfred Perchtold ersetzt.

Personelle Änderungen erfolgten auch bei den Mitgliedern des Kontrollausschusses. Kammerrat Alfred Sollbauer (ÖAAB) wurde zum ordentlichen Mitglied gewählt. Er rückt für Adlassnig in diese Funktion nach.

Für den ausscheidenden Kammerrat Kurt LASNIG (FSG) wird Kammerrätin Renate UMANN (FSG) in den Kontrollausschuss gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Kärnten
Kommunikation
Mag. Christa Maurer
Tel.: 0463/5870-238
Fax: 0463/5870-236
c.maurer@akktn.at
http://www.akktn.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKK/AKK/OTS