Guter Rat für alle "Felle": Die VIER PFOTEN weiten Heimtierservice aus und launchen neue Infoseite

Wien (OTS) - Rechtzeitig vor der Ferienzeit ist Urlaub mit dem eigenen Heimtier das zentrale Thema auf der VIER PFOTEN-Homepage! Alle Informationen rund ums Thema Urlaub mit dem eigenen Tier finden Tierbesitzer unter http://www.vier-pfoten.at.

Der Sommer naht und die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren. Und damit stellt sich für viele Heimtierbesitzer auch die Frage - was tun mit dem geliebten Heimtier? Ist es besser den treuen Gefährten mitzunehmen und wenn nicht, wo kann ich ihn am besten unterbringen? "Die neue VIER PFOTEN-Infoseite läßt keine Frage zum Thema Urlaub mit dem Heimtier offen", verspricht die Heimtierexpertin der Stiftung für Tierschutz Gabriela Simoni, "Vor allem verbesserter Service, mehr Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit standen im Mittelpunkt der neuen Info-Seite," so Simoni. Neben Informationen über Urlaub mit den beliebtesten Heimtieren des Menschen - Hund und Katze - ist ein Tierarztforum eingerichtet, wo spezielle Fragen zu tierischer Gesundheit von einem Tiermediziner kompetent beantwortet werden.

VIER PFOTEN bleiben zu Hause

Bei der Urlaubsplanung sollten die Bedürfnisse der Tiere unbedingt berücksichtigt werden. Die neue VIER-PFOTEN-Serviceseite hilft mit der Bereitstellung von zahlreichen Infos. Auskunft wird auch darüber gegeben, welchen Tieren ein Ortswechsel behagt, und welche die gewohnten vier Wände einer Reise vorziehen. Die Bedürfnisse der Tiere sind in dieser Hinsicht sehr unterschiedlich: "Für Katzen ist es im Gegensatz zu Hunden beispielsweise besser zu verkraften, von der Bezugsperson getrennt zu werden als den Strapazen einer Reise ausgesetzt zu sein", rät Heimtierexpertin Simoni. Die Auswahl eines vorübergehenden "Sommerdomizils" erleichtert eine Liste von Tierpensionen und Tiersitter sowie umfassende Checklisten mit allen Punkten, die bei der Auswahl besonders berücksichtigt werden sollten. Denn die schönste Zeit des Jahres soll für das daheim-gebliebene Heimtier nicht zum Albtraum werden.

VIER PFOTEN gehen auf Reisen

Nimmt man den Schützling mit auf Urlaub, gilt es bestimmte Aspekte unbedingt zu beachten. Hilfreiche Checklisten mit Tipps und Tricks für die Reiseplanung mit Hund sowie Infos über internationale Einreisebestimmungen in europäische Urlaubs-Länder werden auf der VIER PFOTEN -Homepage angeboten. Auch Informationen darüber, wo Heimtiere willkommen sind und in welchen Ländern sich die Reise mit dem tierischen Gefährten schwieriger gestaltet, findet man auf der Heimtierseite. Die Urlaubstauglichkeit des eigenen Tiers kann außerdem beim VIER PFOTEN-Onlinetest ermittelt werden - wertvolle Hilfe auf Reisen leistet auch ein Hundewörterbuch in vier Sprachen. "Wichtig ist es auch die Bedürfnisse des treuen Gefährten bei der Wahl des Transportmittels in den Urlaub zu berücksichtigen", empfielt Simoni. Am besten plant man laut VIER PFOTEN Heimtierexpertin die Reise mit dem Auto: "Vermeiden sollte man unbedingt die Mitnahme des Tieres auf einer Flugreise, da der Flug für das Tier sehr viel Stress bedeutet." Nützliche Tipps, wie die Urlaubsgestaltung mit dem Haustier am entspanntesten abläuft finden Tierfreunde unter
http://www.vier-pfoten.at/heimtiere. Wer keinen Internetzugang
besitzt, kann ein VIER PFOTEN Urlaubspackage mit den wichtigsten Infos und Checklisten unter 01-895 02 02-18 bei der VIER-PFOTEN Heimtierexpertin Gabriela Simoni anfordern.

Gegründet wurde die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN im Frühjahr 1988 von Helmut Dungler in Wien als Verein und finanziert sich seit damals ausschließlich durch private Spendengelder. Seit dem Sommer 1999 sind die VIER PFOTEN eine unabhängige Stiftung und wurde 2001 als einzige Tierschutzorganisation mit dem Spendengütesiegel ausgezeichnet: Die Organisation verfügt mittlerweile über Büros in Deutschland, Rumänien, Bulgarien und der Schweiz. Derzeit versuchen in Österreich 30 fix angestellte Mitarbeiter und eine große Anzahl an freiwilligen Helfern Verbesserungen in der Tierschutzgesetzgebung zu erreichen und das Konsumverhalten der Bevölkerung positiv zu beeinflussen.
Mehr Infos auf http://www.vier-pfoten.at

Rückfragen & Kontakt:

VIER PFOTEN
Mag. Jutta Zachar
Sechshauserstr. 48, 1150 Wien
Tel: 01-895 02 02-33
Fax: 01-895 02 02-99
Handy: 0664-308 63 03
jutta.zachar@vier-pfoten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF/VPF/OTS