Kapsch Technologielieferant für LKW-Maut-System in Österreich

Wien (OTS) - Die Entscheidung der Asfinag ist auch eine
Entscheidung für die in Europa bereits zum Standard erhobene Mikrowellentechnologie. Kapsch - Weltmarktführer am Sektor innovativer Verkehrstelematiksysteme - sieht darin auch eine Stärkung der heimischen Mautindustrie.

Die Asfinag hat sich für das von Kapsch entwickelte, international erprobte technische System zur Mauteinhebung entschieden, das bereits in 28 Ländern Europas, Asiens, Lateinamerika sowie in Australien im praktischen Einsatz steht und sich Tag für Tag bewährt. Fast zeitgleich hat sich auch Chile für ein hochmodernes, mikrowellenbasiertes Mautsystem von Kapsch entschieden.

Die Entscheidung für Mikrowellen-Technologie sichert, dass Österreichs zukunftsweisendes Mautsystem mit anderen - unabhängig von der jeweiligen Systementscheidung - in Europa kompatibel ist: eine "Mikrowellen-Schnittstelle" ist zwingend vorgeschrieben. Das bedeutet, dass Österreichs Frächter kein Problem bei ihren Fahrten quer durch Europa haben werden. Der Einsatz der erprobten Mikrowellentechnologie bedeutet auch die lückenlose Verfolgung von Mautprellern, ohne einem riesigen und kostenintensiven Aufgebot von Kontrollorganen auf der Straße. Jeder vom System erfasste LKW wird die Straßenverkehrsabgabe leisten müssen, wodurch Verzerrungen im Wettbewerb verhindert werden.

Die Realisierung wird umgehend in Angriff genommen, um die für die Umsetzung wichtiger Projekte zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur erforderlichen Mittel ehest möglich zu generieren. Erfreulich: die Wertschöpfung zum Projekt findet zu nahezu 100 % im eigenen Land statt und kommt daher der heimischen Industrie zugute. Die erst kürzlich der Öffentlichkeit vorgestellte Road Intelligence Group wird ihr umfassendes Know-how in die Realisierung der LKW-Maut Österreich einfließen lassen.

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch AG
1121 Wien, Wagenseilgasse 1
Brigitte Herdlicka
Public Relations
Tel.: +43 (1) 811 11/2705
brigitte.herdlicka@kapsch.net

Ing. Erwin Toplak
Leitung Kapsch AG - TrafficCom
Tel.: +43 (1) 811 11/4240
erwin.toplak@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS