Pilz: Ich wäre der beste Nachfolger von Görg

Pilz steht als ÖVP Wien-Obmann zur Verfügung

OTS (Wien) - Völlig überraschend wurde heute eine weitere Kandidatur für den Vorsitz der Wiener Volkspartei bekannt: Peter Pilz bekundet seine Bereitschaft, als Nachfolger des scheidenden VP-Obmanns Görg zur Verfügung zu stehen.

"Ich habe drei nicht zu überbietende Qualifikationen vorzuweisen, über die die zwölfköpfige Findungs-Kommission unter Vorsitz von ÖAAB-Obmann und Klubobmann Tschirf nicht hinweggehen wird können:
Erstens: Ich bin der Beste. Zweitens: Ich kann der Wiener ÖVP beim besten Willen nicht mehr Schaden zufügen als ihre Vorgänger. Und drittens: Ich bin die verdiente Höchststrafe für diese Stadtpartei. Mit mir wird sich etwas ändern müssen", erläutert Pilz seine Kandidatur.
Auf Rückfrage über die Einschätzung seiner Erfolgsaussichten hält sich Pilz bedeckt.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB