Bezirksmuseum 11: Fotografien aus Kaiserebersdorf

Eröffnung der Foto-Schau "Damals in Kaiserebersdorf"

Wien, (OTS) Der Bezirksvorsteher des 11. Bezirkes, Otmar Brix, nimmt am Sonntag, 26. Mai, um 10 Uhr, im Amtshaus in Wien 11., Enkplatz 2, die Eröffnung einer neuen Foto-Ausstellung des Bezirksmuseums Simmering vor. Von 26. Mai bis 23. Juni sowie von 15. September bis 27. Oktober präsentiert das Museum in seinen Schauräumen im Amtsgebäude auf dem Enkplatz sehenswerte Fotografien von Herbert Bruckner. Die Ausstellung trägt den Titel "Damals in Kaiserebersdorf", bei der Eröffnungsfeier im Festsaal trägt Prof. Wolfgang Ortner auf dem Klavier einen Liederreigen mit Melodien "von Schrammel bis Strauß" vor.

Die Öffnungszeiten des Bezirksmuseums lauten: Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr. Der Eintritt zur Foto-Ausstellung sowie die Besichtigung der Sammlungen ist gratis. In den Monaten Juli und August sowie an Feiertagen bleibt das Bezirksmuseum Simmering geschlossen.

Der Simmeringer Amateur-Fotograf Herbert Bruckner ist bereits seit vielen Jahren in Kaiserebersdorf unterwegs und entdeckt dort immer wieder höchst interessante Bildmotive. In seinen Fotoarbeiten widmet sich Bruckner den Schwerpunkten "Kultur und Natur". Mit den Aufnahmen erinnert der Lichtbildner an den dörflichen Charakter dieses Bezirksteils.

Ein guter Tipp: Gratis-Führung im "Enkplatz-Viertel"

Das Bezirksmuseum Simmering veranstaltet am Sonntag, 2. Juni, eine Gratis-Führung durch das "Viertel" rund um den Enkplatz. Die Teilnehmer folgen bei dem informativen Rundgang den Spuren bekannter Persönlichkeiten. Die Tour beginnt um 15.30 Uhr und dauert etwa 1 Stunde. Um eine telefonische Voranmeldung unter der Rufnummer 0664/415 72 50 (Dienstag, Mittwoch, Freitag: 10 bis 12 Uhr, 18 bis 19 Uhr) wird gebeten. Der Treffpunkt ist auf dem Platz vor der Pfarrkirche Neu-Simmering (Enkplatz 2). Die Museumspädagogin Petra Leban macht die Teilnehmer mit einstigen Bezirksbewohnern und Geschichten aus alter Zeit vertraut, zum Beispiel mit dem Wirken der verdienten Autorin Berta Hetmanek ("Bertl Hayde") oder mit den mildtätigen Werken der "Hofopernsängerin" Antonia Lautenschläger.

Allgemeine Informationen:
o Bezirksmuseum Simmering:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm11/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK