Jazz im Liebhartstaler Bockkeller

Wien, (OTS) Am Sonntag, 26. Mai ab 17 Uhr gibt es ungewohnte Töne zu hören im Liebhartstaler Bockkeller (16., Gallitzinstraße 1). Unter dem Titel "Five o’ clock Jazz" bringt die Maurer Big Band Jazz vom Feinsten. Veranstalter ist der Verband Wiener Volksbildung -Kunst & Kommunikation. Entstanden ist die Idee in der Fachgruppe Musik der Wiener Volkshochschulen. Eintritt: Freie Spende.

Maurer Big Band: Das neue Programm der Maurer Big Band hält einiges an Überraschungen parat. Der turbulente Rundflug durch die letzten fünf Dekaden Musikgeschichte bietet unter Anderem Filmmusik, (Jazz-) Rock, Balladen, Pop, Swing, Jive und Bebop, darunter vieles, was man von einer Bigband nicht erwarten würde - oder schon lange nicht mehr gehört hat. Die Musiker (ebenfalls aus fünf Jahrzehnten) sind Amateure im besten Sinne des Wortes - sie sind leidenschaftliche Liebhaber ihrer Musik. Was an Professionalität hie und da fehlen mag wird durch hörbare Freude an der Musik und jede Menge Spaß am Live-Auftritt bei weitem aufgewogen. Und diese Begeisterung überträgt sich jedes mal auf das Publikum. Leitung: Karl Heinz Bless.

Weitere Informationen unter Tel.: 419 26 16. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
michaela.pedarnig@vwv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK