Schwemlein zu Olympia-Bewerbung: Lade zur Zusammenarbeit ein, damit Bewerbung für 2010 ein Erfolg wird

Wien (SK) "Mir blutet das Herz, wenn ich daran denke, dass Olympia 2006 für Österreich nicht funktioniert hat, ich hoffe aber für 2010", betonte am Donnerstag im Nationalrat SPÖ-Tourismussprecher Emmerich Schwemlein. Der SPÖ-Abgeordnete erhofft sich dadurch wesentliche Impulse für den Fremdenverkehr. "Ich lade daher zur Zusammenarbeit ein, damit unsere Bewerbung ein Erfolg wird", betonte Schwemlein. ****

Die Austragung der Olympischen Spiele in Österreich würde dazu beitragen, die "einmaligen Ressourcen Österreichs" weltweit bekannt zu machen. Dadurch würden die Einbrüche im österreichischen Fremdenverkehr der letzten Jahren eingedämmt werden können. "Unsere Stärken sind neben einer einmaligen Landschaft die Kultur", betonte Schwemlein.(Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK