"Gemeinsam Ferien machen" - Integrationsferien für Kinder und Jugendliche

Graz (OTS) - Bei rund 10 verschiedenen Feriencamps der "Jugend & Familiengästehäuser" in der Steiermark und Salzburg können behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam Ferien machen, gemeinsam Spaß erleben und auch ihre Freizeit integrativ gestalten.

Seit vielen Jahren veranstalten die "Jugend & Familiengästehäuser" Sommerferiencamps für Kinder und Jugendliche von 8-15 Jahren. "In den letzten Jahren ist die Idee gereift, dieses Ferienangebot integrativ zu gestalten und auch Kindern mit Behinderung im Rahmen unserer Möglichkeiten eine Teilnahme anzubieten", so der Geschäftsführer der "Jugend & Familiengästehäuser", Gerhard Wendl.

In der Praxis können rund 10 Feriencamps, die Palette reicht vom Erlebniscamp "Einfach Ferien" bis zum Computercamp, auch von behinderten Kindern besucht werden. Das Betreuerteam berät je nach Fall zusammen mit den Eltern und den Partnervereinen über die grundsätzliche Möglichkeit und die Art der Teilnahme. Betreuer von Gehörlosenverbänden und Sehbehindertenorganisationen stehen für ihren Einsatz bereit, der Verein ISI für soziale Integration stellt spezielle Materialien und sein Know how zur Verfügung.

"Wir möchten möglichst vielen Kindern eine unbeschwerte Teilnahme bei einem Sommerferiencamp ermöglichen und freuen uns über jeden Anruf interessierter Eltern. Wir werden uns bemühen gemeinsam eine Lösung zu finden", so Wendl.

Begeistert von diesem Angebot zeigt sich auch Soziallandesrat Dr. Kurt Flecker: "Integration muss in allen Lebensbereichen selbstverständlich werden. Gerade bei Kindern und Jugendlichen kann man einen Grundstein für soziales Verständnis und Toleranz legen. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Eltern von diesem Angebot Gebrauch machen!"

Informationen (kostenloser Campfolder) und Anmeldungen zu allen Feriencamps der "Jugend & Familiengästehäuser":

Jugend & Familiengästehäuser, Idlhofgasse 74, 8020 Graz, Tel.: 0316/ 70 83 DW 31, ferien@jgh.at, http://www.jgh.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Jugend & Familiengästehäuser
Mag. Claudia Kesche
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0316/ 70 83 DW 38
ferien@jgh.at
http://www.jgh.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS