Ungarn - Geheimtip der Woche

Wien (OTS) - 1. BALATON - TAG im Collegium Hungaricum in Wien am
6. Juni 2002

Der Balaton oder Plattensee, auch das "Ungarische Meer" genannt, ist eines der schönsten Urlaubsparadiese für Familien und Wassersportler im Herzen Europas. Frei nach dem Motto "Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah" präsentiert sich die Feriendestination Balaton und Umgebung erstmals in Wien. Künftig wird es diesen Balaton-Tag jährlich zu Saisonbeginn mit jeweils aktuellen Angeboten und Attraktionen geben. Urlaub am Plattensee ist weit mehr als nur Wasserspaß. Die natürlichen landschaftlichen Schönheiten des Nationalparks Balaton-Oberland, die Puszta im Süden, historische Schlösser und Burgen, Städte und Orte mit reichem kulturellen Leben von der Folklore bis zu hochwertigen Konzerten und Operettengalas, spezielle Programme für Kinder und Jugendliche, sowie Unterkünfte für jeden Geschmack, vom gepflegten Campingplatz über komfortable Ferienhäuser, preiswerte Familienpensionen bis hin zum Spitzenhotel erwarten die Gäste.

Der "1. Balaton - Tag" in Wien, veranstaltet vom Collegium Hungaricum und dem Ungarischen Tourismusamt, beginnt um 14 Uhr mit einem Workshop im Theatersaal des Ungarischen Kulturinstitutes für Vertreter von Reiseveranstaltern, Reisebüros, Busunternehmer und Presse, wo über 15 Leistungsträger - Hotels, Campingplätze, Reithöfe, regionale Vertretungen und viele mehr - ihre Angebote vorstellen.

Ab 16.30 Uhr kann sich auch das Publikum von der Vielfalt der Urlaubsmöglichkeiten am und um den See informieren.
Um 18.30 Uhr erfolgt die Eröffnung der Ausstellung "Das ungarische Meer in Bildern" durch die Botschafterin der Republik Ungarn in Wien, ihre Exzellenz Frau Etelka Barsi-Pataky, und den Direktor des Ungarischen Kulturinstitutes in Wien, Herrn Prof. Dr. Károly Csúri. Abschließend gibt es um 19.30 Uhr kulinarische Spezialitäten vom Balaton, allen voran die berühmte Fischsuppe, und um 20.30 Uhr eine Verlosung, deren Hauptpreis ein 1-wöchiger Aufenthalt für 2 Personen mit Halbpension im Clubhotel Badacsony ist. Das Hotel liegt in einem über 3 ha großen Park direkt am See, die Halbpension kann wahlweise in einem der vier zum Hotel gehörenden Restaurants konsumiert werden. Als besonderes "Zuckerl" erhalten alle Fachteilnehmer eine "Ungarn Card 2002" (max. 1 Stück pro Reisebüro) als Geschenk. Diese in ganz Ungarn anwendbare Vorteilskarte bietet zahlreiche Vergünstigungen im öffentlichen Verkehrs, bei Unterkünften, in Geschäften und Restaurants sowie freien oder ermäßigten Eintritt zu zahlreichen Museen, Veranstaltungen und Ereignissen im ganzen Land.

Ort der Veranstaltung:
Collegium Hungaricum Wien. 1020 Wien, Hollandstraße 4

Begrenzten Platzangebot! Bitte um Ihre rasche Anmeldung per Fax oder e-mail Ungarischen Tourismusamt Wien (Fax: 01/585 20 12-15, ungarn@ungarn-tourismus.at ).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel.: 01/585 20 12-13
Fax: 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/HUN/OTS