Wien-Exkursion für UNO-StudentInnen

Wien, (OTS) Unter dem Motto "Nachhaltige Entwicklung nicht als Last, sondern als Chance begreifen" findet derzeit das dritte Forum des UNO-Informationsdienstes für Studentinnen und Studenten aus Ungarn, Slowenien, der Slowakei und Österreich statt.
Dieses Forum, das von der Stadt Wien mitfinanziert wird, soll junge Menschen auf das bevorstehende Weltgipfeltreffen für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg/Südafrika vorbereiten.
Die MD-AB hat die StudentInnen am Mittwoch zu einer besonderen Stadtrundfahrt eingeladen. Nach einer Kurzeinführung in das Klimaschutzprogramm der Stadt Wien wurden die Gäste zu drei Wohnbausiedlungen im 22. Bezirk geführt, die nach ökologischen Gesichtspunkten errichtet wurden. Die TeilnehmerInnen zeigten reges Interesse daran und hatten außerdem die Gelegenheit, ihre Erfahrungen bei einem gemeinsamen Abendessen weiter auszutauschen.
Die bereits bestehende effektive Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wien und dem UNO-Informationsdienst wurde durch dieses Projekt weiter unterstützt.

Derartige gemeinsame Projekte stärken die ausgezeichnete Kooperation mit der UNO und tragen auch dazu bei, dass Wien ein aktiver UNO-Standort bleibt. (Schluss) hud

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Hudecsek
Tel. 4000/82569
hud@mab.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK