TANNHÄUSER: Ricarda Merbeth als Elisabeth am 26., 30. Mai und 2. Juni 2002

Wien (OTS) - Ricarda Merbeth, die Elisabeth der diesjährigen Bayreuther Festspiele, wird diese Partie in Wagners TANNHÄUSER am 26., 30. Mai
und 2. Juni 2002 an der Wiener Staatsoper übernehmen. Die Venus ist am 26. Mai 2002 Nadja Michael, in den Folgevorstellungen am 30. Mai und 2. Juni 2002 Mihoko Fujimura. Wegen Erkrankung mußte Deborah Voigt, die beide Partien gesungen hätte, die Vorstellungen an der Wiener Staatsoper absagen. Weiters wird am 26. Mai 2002 der amerikanische Tenor Louis Gentile statt dem erkrankten Jon Fredric West als Tannhäuser debütieren.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (01) 514 44 / 2309
Fax: (01) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO/STO/OTS